• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Hallenfußball satt im Ammerland

05.01.2018

Ammerland Das erste Januarwochenende bleibt ein beliebter Termin für Hallenfußball im Ammerland. Gleich fünf Turniere werden an diesem Wochenende ausgespielt.

 Wintercup, FC Rastede

Die ersten Duelle in der Sporthalle Feldbreite in Rastede werden am Samstag um 13 Uhr angepfiffen. Dann beginnt die zweite Mannschaft mit ihrem Turnier. Zu Gast haben die Löwen ihre eigene dritte Mannschaft, den BV Bockhorn, SV Brake II, SV Loy, SVE Wiefelstede II, SG Ovelgönne und den DJK Burgoberbach aus Franken.

Eine Stunde später beginnt das Turnier der ersten Mannschaft. Dabei sind der VfB Uplengen, SVE Wiefelstede, FC Ohmstede, SV Ofenerdiek, TuS Jaderberg, TuS Lehmden und BW Borssum. In beiden Turnieren werde zuerst Vierergruppen ausgespielt. Der Gruppenerste kommt direkt ins Halbfinale, die Zweit- und Drittplatzierte spielen über Kreuz die weiteren Halbfinalisten aus. Eine Partie dauert zwölf Minuten, die Siegerehrungen sollen gegen 18.30 und 19.30 Uhr stattfinden.

 Mazda-Krzykowski-Cup, TuS Wahnbek

Ebenfalls am Samstag rollt der Ball in der Wahnbeker Sporthalle an der Schulstraße, wenn der TuS bereits zum 14. Mal zum Mazda-Krzykowski-Cup einlädt. Das Turnier beginnt um 15 Uhr. An den Start gehen die Mannschaften von SW Oldenburg II (Titelverteidiger), TV Metjendorf, SSV Jeddeloh II, TV Munderloh, BW Bümmerstede II, Eintracht Oldenburg, VfL Oldenburg II und der gastgebende TuS. Das Finalspiel soll gegen 19.15 Uhr stattfinden.

 Hallenevent, SV Friedrichsfehn

Am Samstag greifen in Friedrichsfehn erstmals die Erwachsenenteams ins Turniergeschehen ein. Den Anfang machen die Frauenteams, die ab 13.30 Uhr im Modus jeder gegen jeden spielen. Neben dem SVF sind der VfL Wildeshausen, die SG Neuenburg/Dangastermoor, der TV Jahn Delmenhorst II, der SC Borgfeld, die SG Timmel/Moormerland und der TuS Büppel dabei.

Direkt im Anschluss spielen die Männerteams ab 18.30 Uhr ihren Wettbewerb aus. In zwei Vierergruppen werden die Halbfinalteilnehmer gesucht. In der Gruppe A treffen der SV Friedrichsfehn, der VfL Bad Zwischenahn, der VfL Edewecht und der TV Munderloh II aufeinander. Die Spiele der Gruppe B bestreiten die SVF-Allstars, der TuS Petersfehn, der SSV Jeddeloh und der SV Eintracht Wildenloh. Das Finale soll um 22.03 Uhr stattfinden.

 Ü60-Turnier, VfL BadZwischenahn

Auch die Routiniers des VfL Bad Zwischenahn schnüren am Samstag noch einmal die Fußballschuhe. Gespielt wird ab 10.30 Uhr in der Großraumhalle in Bad Zwischenahn. Sieben Mannschaften mit Spielern älter als 60 Jahre haben gemeldet. Am Start sind BW Papenburg, SV Großefehn, Concordia Ihrhove, Eintracht Plaggenburg, Heidmühler FC, SG Kickers Emden/Amisia Wolthusen und der VfL selbst. In den Kadern stehen einige Regionalliga- und Oberligaspieler aus den 1970er- und 1980er-Jahren. Mit Torwart und fünf Feldspielern tritt jeder gegen jeden über jeweils zwölf Minuten an. Nach 21 Spielen steht der Turniersieger um 15.30 Uhr fest.

 Fliesen-Bölkow-Cup, FSV Westerstede

Am Sonntag rollt der Ball ab13.30 Uhr in der Westersteder Hössensporthalle. In zwei Gruppen wird der Turniersieger gesucht. Die Spiele in der Gruppe A bestreiten der FSV Westerstede, der TuS Westerloy, die SG Halsbek und der TuS Vorwärts Augustfehn. In der Gruppe B starten die Titelverteidiger, die FSV Westerstede Allstars, der VfL Bad Zwischenahn, der TuS Ofen und der TuS Ocholt.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.