• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Friesensport: Rüdebusch und Hobbensiefken holen Gold

19.09.2018

Ammerland /Utarp Drei Ammerländer Teilnehmer konnten sich bei den FKV-Meisterschaften im Klootschießen mit Medaillen belohnen. Unter den 141 Friesensportlern, die in Utarp in den 17 Altersklassen an den Start gingen, stachen besonders Hendrik Rüdebusch, Henrich Siemen und Johanne Hobbensiefken hervor.

In der Hauptklasse der Männer sicherte sich Rüdebusch, der amtierende Europameister aus Vielstedt-Hude, den Titel. Wie schon bei den Landesmeisterschaften setzte sich der Leistungsträger mit 75,60 Metern vor Ludger Ruch (Mentzhausen, 72,25 Metern) durch.

Ebenfalls einen Titel ins Ammerland brachte Johanne Hobbensiefken bei den C-Juniorinnen zurück. Die Westerschepserin überzeugte mit Kraft und Schnelligkeit mit dem Schlagballwurf und sicherte sich mit dem Spitzenwert von 50,75 Metern in dieser Altersklasse den Titel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Über den zweiten Platz freute sich Heinrich Siemen aus Spohle bei den Männern IV. Der Routinier aus dem Ammerland musste sich mit 45,95 Metern nur Horst Freese aus Schweewarden (47,95 Meter) geschlagen geben.

Die Bezeichnung Länderkampf verdiente sich dieser Wettkampf nicht, weil in den meisten Klassen viele Startplätze offen blieben. „Wir sollten das nur noch Klooteinzelmeisterschaft nennen“, haderte Fachwartin Monika Heiken. Besonders das Feld der Erwachsenen war mit 34 Starten in den sieben Altersklassen dünn besetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.