• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Nach Eurofighter-Unfall
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

VSG II lässt einen Punkt liegen

06.03.2019

Ammerland Die Volleyballer der VSG Ammerland haben im Kampf um den Titel in der Oberliga einen Punkt liegen gelassen. Zwar fügte die VSG dem TSV Hollern-Twielenfleth beim 3:2 (22:25, 25:21, 17:25, 25:17, 15:12) die erste Heimniederlage der Saison zu. Doch im Endspurt an der Tabellenspitze weist der punktgleiche TV Baden II das leichtere Restprogramm auf.

„Das war ein typisches Spiel von uns aus den vergangenen Wochen. In der oberen Spitze waren wir das bessere Team, haben aber zu inkonstant gespielt“, fasste Zuspieler Alexander Janssen zusammen.

Gegen den heimstarken TSV fand die VSG-Reserve nur schwer in die Partie. „Unsere Aufschlagannahme war wieder der entscheidende Punkt. Da waren wir leider nicht gut genug“, sagte Janssen, der ohne Matthias Wild auf der Liberoposition antreten musste. Dafür rückte Philip Wilken nach längerer Verletzungspause wieder ins Team.

Der VSG fehlte aber die Sicherheit, um für klare Verhältnisse zu sorgen. Nach 1:2-Satzrückstand rissen sich die Ammerländer noch einmal zusammen und machten nach 5:0-Führung im vierten Durchgang diesen Satzgewinn mit 25:17 perfekt. Mit der Euphorie ging die VSG in den Entscheidungssatz und gewann auch diesen mit 15:12. „Wenn es jetzt um den Titel geht, müssen wir uns aber wieder steigern“, befand Janssen nach der Partie.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.