• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Wiefelstede fertigt Augustfehn ab

16.09.2020

Ammerland Zwei von drei Ammerland-Teams sind in der Handball-Regionsoberliga der Frauen mit Siegen in die neue Spielzeit gestartet. Die SG Friedrichsfehn/Petersfehn III setzte sich mit 21:19 (12:12) beim DSC Oldenburg durch. Dabei blieb die SG nach der Pause sieben Minuten ohne Gegentreffer und zog in diesem Zeitraum auf 17:13 vorentscheidend davon. FriPe konnte es sich am Ende sogar leisten, in den letzten fünf Minuten der Partie keinen eigenen Treffer mehr zu erzielen und die Punkte trotzdem mit ins Ammerland zu bringen.

Im ersten Ammerland-Duell der Saison hat derweil der SVE Wiefelstede beim TuS Augustfehn einen ungefährdeten 28:18 (16:11)-Erfolg eingefahren. Spannend war die Partie nur bis zur 21. Minute (8:10), dann setzten sich die Wiefelstederinnen Tor um Tor ab. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel betrug der Vorsprung neun Tore (13:22), damit war die Partie vorzeitig entschieden.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.