• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Ammerländer sammeln in Zetel dritte Plätze

01.08.2018

Ammerland /Zetel Beim Highlight-Cup in Zetel ist für die Ammerländer Friesensportler der ganz große Wurf ausgeblieben. Die besten Platzierungen erreichten mit Platz drei Mareike und Mike Frerichs sowie das Halsbeker Duo Reiner Hiljegerdes und Marvin Coldewey.

In der Mixed-Wertung gingen 56 Teams an den Start. Mehr hatten sich sicherlich Marion Reuter/Hiljegerdes ausgerechnet. Das Duo hatte bisher alle drei Boßelcups im Juli gewonnen. Gegen Inge und Thorsten Held zogen die Ammerländer in der dritten Runde aber den Kürzeren.

Besser lief es für für die Wiefelsteder Mareike und Mike Frerichs. Sie setzten sich im Spiel um Platz drei gegen Jan Schonvogel und Manuel Runge durch. Im Endspiel machten Chantal Bohlen/Fabian Schiffmann mit dem letzten Wurf den Sieg gegen Frauke Möhlmann/Markus Kasper perfekt.

Bei den Männer sprang für Hiljegerdes/Coldewey ebenfalls Platz drei heraus. In den vorherigen Runden waren die Halsbeker Steffen Diers/Jan Rüdebusch sowie Kersten Coldewey und Julian Gröne bereits ausgeschieden. Das Finale auf sportlich hohen Niveau verloren Michel Albers/Markus Heyne gegen die Ostfriesen Markus Kasper/Mathias Menßen.

Nur 21 Teams waren bei den Frauen gestartet. Bereits in der zweiten Runde war für Marion Reuter/Talea Hiljegerdes Endstation. Sie unterlagen Pia Harms und Tanja Multhaupt. Im Viertelfinale mussten sich auch die Torsholterinnen Jule und Mareike Bödecker geschlagen geben. Das ostfriesische Endspiel gewannen Anke Klöpper und Martina Brouer.

Bei den Männern III und IV war das Teilnehmerfeld mit 17 Duos eher übersichtlich. Trotz guter Leistungen schieden die beiden Spohler Teams mit Heinrich Siemen/Hans-Gerd Siemen sowie Hajo Wilken mit Heinrich Röbke frühzeitig aus. Den Titel holten sich Hans-Gerd Blaschke und Holger Busch aus Reitland.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.