• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Jetzt schon an Weihnachten denken

23.08.2019

Apen /Augustfehn I Auch wenn es noch Sommer ist: Für die Vorbereitungen des Spendenlaufs der Gemeinde Apen haben sich Susanne Remmers, Wiebke Kösters und Torsten Huber Weihnachtsmützen aufgesetzt. Denn die Laufveranstaltung am 15. Dezember, deren Erlös der NWZ-Weihnachtsaktion zugutekommt, steht wieder unter dem Motto der roten, kuschelig-warmen Kopfbedeckung.

Das Dreiergespann samt Bodo ter Haseborg und Sven Weerda bereitet alles für den Weihnachtsmützenlauf vor. Zum vierten Mal wird der Wettstreit, der durch die Hauptorte Augustfehn I und Apen führt, am dritten Adventssonntag ausgetragen. Treffpunkt sowie Start und Ziel ist bei der Janosch-Grundschule an der Mühlenstraße. Hier sind nach dem Lauf auch Duschmöglichkeiten in der Sporthalle vorhanden.

99 Prozent positiv

Bereits Anfang des Jahres setzten sich die Fünf zusammen und resümierten. „Zuerst fragen wir uns immer: Machen wir es noch einmal?“, erklärt Torsten Huber. „Das Feedback ist immer zu 99 Prozent positiv“, sagt Susanne Remmers, womit die Entscheidung über eine Wiederholung schnell gefallen ist.

Wieder beginnt die größte Sportveranstaltung der Gemeinde, bei der an die 1000 Läufer erwartet werden, mit einem Bambini-Lauf. Kinder bis zehn Jahre können kostenlos teilnehmen und starten um 11 Uhr auf die 600-Meter-Strecke. Die Nachwuchsläufer bekommen als Preis eine Medaille und einen Fahrchip für das Karussell. Um 11.45 Uhr fällt der Startschuss für die fünf Kilometer. 5 Euro kostet die Teilnahme ohne Zeitabnahme. Wer sich mit anderen messen will, bezahlt 7 Euro plus 3 Euro Pfand für den Messchip. Zehn Euro Startgeld zahlen diejenigen, die sich am 10,5-Kilometer-Lauf beteiligen (nur Zeitabnahme, ebenfalls 3 Euro Pfand zusätzlich). Start ist hier um 12 Uhr.

Hinterher zum Weihnachtsmarkt

Anmelden kann man sich für den Weihnachtsmützenlauf nur online, und zwar ab 1. September bis zum 11. Dezember. Nachmelden können sich nur Bambinis. Die Startunterlagen dürfen zusätzlich wieder am Samstag, 14. Dezember, beim Augustfehner Weihnachtsmarkt, der auch nach dem Lauf zum Besuch einlädt, abgeholt werden. Wer es nicht schafft, erledigt dies am Veranstaltungstag beim Treffpunkt ab 9.30 Uhr an der Mühlenstraße.


Anmeldung unter   www.apen.de 
Niklas Grönitz Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.