• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Immer wieder sonntags auf Tour

09.10.2019

Apen Die Fahrradsaison ist für die Mitglieder des Ortsbürgervereins Apen vorbei. Ihre letzte Tour 2019 ging nach Hollen ins Restaurant „Zur Post“. Das Wetter hat das ganze Jahr mitgespielt – außer bei der Abschlusstour. Es schüttete wie aus Eimern.

Trotzdem versammelten sich auf dem Marktplatz 25 unerschrockene und hartgesottene Fahrradfreunde, um sich auf den Weg nach Hollen zu machen und Wind und Regenschauer zu trotzen.

Einmal Regen und Wind

Zur Kaffeepause in Hollen wurde die Gruppe dann auch größer. Mit 39 Personen genossen die Teilnehmer den leckeren Kaffee, Tee und selbst gebackenen Kuchen. Danach konnte gut gestärkt die Rückreise, immer noch bei Wind und Regen, angetreten werden.

Gegen 17.30 Uhr kamen alle Teilnehmer dann wieder in Apen beim Schützenhaus, Zur Festung 16, an. Die Gruppe wuchs dann auf 59 Personen an, die die zum Teil selbst gemachten Salate und die Leckereien vom Grill genossen.

Während der Veranstaltung erhielt Heinz-Gerd Hesenius als Dank für seinen sehr großen Einsatz bei der Streckenführung einen prall gefüllten Präsentkorb überreicht. Er hat jede Fahrradroute vorab mindestens einmal selbst abgefahren.

Bei bester Stimmung verblieben alle Teilnehmer noch einige Stunden im Schützenhaus und schwelgten in Erinnerungen über die abgelaufene Fahrradsaison: die Strecken, die Landschaft und das Wetter waren die Hauptgesprächsthemen des Abends.

30 bis 50 Teilnehmer

Vom Mai bei September ging es jeweils sonntags vom Rathaus Marktplatz in Apen los ins Grüne. Bei den Fahrradtouren waren meistens um die 30 Teilnehmer dabei. An Spitzentagen waren es sogar knapp 50 Teilnehmer.

Die Fahrradtouren haben sich somit zu einem echten Höhepunkt für viele Fahrradfahrer aus Apen und Umgebung entwickelt. „Das lag unter anderem auch daran, dass jedes Wochenende andere Touren auf dem Fahrplan standen“, berichtet Frank Zahn, 1. Vorsitzender des OBV Apen.

Der Ortsbürgerverein Apen freuet sich schon jetzt auf den 3. Mai.2020. Denn dann startet die nächste Fahrradsaison unter dem Motto – immer wieder Sonntags.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.