• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Künftig elektronisch ins Schwarze treffen

10.07.2018

Apen „Mit vereinten Kräften möchten wir gern unsere Schießanlage für Luftgewehr modernisieren“, sagt Albrecht-Erich Krause, Schriftführer des Schützenvereins Apen. Bislang verfügt der Schützenverein über eine Scheibenzuganlage. Geschossen wird bislang noch per Luftgewehr auf Papierscheiben, die mit einer Zuganlage hin- und hertransportiert werden. „Wir wünschen uns eine elektronische Messung unserer Schießergebnisse“, sagt Krause. Dafür muss der Schießraum für Luftgewehr entsprechend umgebaut werden.

Rund 30 000 Euro wird das kosten. „Wenn alles optimal läuft, könnten wir Ende nächsten Jahres unsere neue Anlage einweihen“, so Krause. Derzeit würden die Anträge erarbeitet, damit der Verein für das Projekt Fördermittel erhält. „Natürlich leisten wir auch einen Eigenanteil“, sagt der Schriftführer.

So kommt der Erlös der Tombola beim Schützenfest, deren Preise die örtliche Wirtschaft gespendet hatte, dem Projekt „Sanierung des Luftgewehrstandes“ zugute.

Neuer Schützenkönig in Apen wurde Erwin Vohlken, als Adjutanten stehen ihm Manfred Grahlmann und Kurt Mies zur Seite. Schützenkönigin der Damen wurde Petra Wagner, die Hanna Hömmen und Heidi Stöhr zu ihren Hofdamen bestimmte. Der Jugend- und Juniorenkönig wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgeschossen. Nach der Proklamation wurden im Schützenhaus noch viele Pokale an Vereine und Gruppen verteilt, die an der Schießwoche Mitte Juni genommen hatten.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.