• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

PUNKTSPIELE: Aper TT-Jugend Herbstmeister

20.12.2008

AMMERLAND Berichte von den Jugendspielen im Tischtennis.

Bezirksklasse Jungen. TV ApenVfL Wilhelmshaven 8:0. Mit diesem Erfolg sicherte sich das Aper Team die Herbstmeisterschaft Im letzten Vorrundenspiel gab die Mannschaft in der Besetzung Wilke Epkes, Peer zu Klampen, Moritz Reinhards und Hannes Renken nur acht Sätze ab.

TSG Bokel - FC Rastede 7:7. Frithjof Ammermann war auf Rasteder Seite nicht zu bezwingen und holte drei Einzelpunkte. Außerdem waren Thorge Stark und Nils Lau je einmal siegreich. Bei Bokel steuerten dagegen mit Marcel Arendt (2), Kevin Schrottke (2), Dominic Karasch und Markus Körner alle Spieler Punkte bei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Grün-Gelb Roffhausen - TSG Westerstede 7:7.

Thore Eilers und Konstantin Erbes waren die Punktgaranten für die Kreisstädter. Leider konnten Jan-Hendrik Walz und Daniel Makus keinen Punkt beisteuern, so dass es nur zu einem Remis reichte.

VfL Wilhelmshaven – TuS Ocholt 8:2

Die Ocholter Jungen konnten in der Hinrunde nur einmal gewinnen und einmal unentschieden spielen. In Wilhelmshaven punktete Tammo Siems im Einzel und Renke Siems/Florian Jaeckel im Doppel.

Kreisliga Jungen. FC Rastede II – TV Apen II 7:1.

Ohne einen einzigen Punktverlust sicherte sich der FC Rastede II die Herbstmeisterschaft. Im Spiel gegen den ärgsten Verfolger aus Apen setzten sich Martin Wolf (2), Patrick Hensing, Sebastian Renken und Julian Kohlisch auch klar durch. Bastian Jürgens holte den einzigen Einzelsieg für Apen.

Ergebnisse: Edewecht – FC Rastede II 3:7, TuS OfenTuS Ekern 7:2, TuS Ocholt II – TV Apen II 2:7, FC Rastede III – TuS Westerloy (weibl. Jug.) 7:0, Rastede II – TuS Westerloy (weibl. Jug.) 7:0, Westerloy (weibl. Jug.) – Ocholt II 2:7.

Kreisliga Schüler. TuS Ocholt – SSV Jeddeloh 7:3.

Mit nur einem Unentschieden bei fünf Siegen hat sich der TuS Ocholt die Herbstmeisterschaft gesichert. Im direkten Duell gegen den härtesten Konkurrenten waren Mathis Neumann (2), Christoph Brunken (2) Pascal Wildermann und Daniel Jaster siegreich. Für Jeddeloh hielt Magnus Köllermeyer mit zwei Siegen im Einzel und zusammen mit Marvin Latko auch im Doppel dagegen, aber es half am Ende nicht.

1. Kreisklasse Schüler. TV Apen – TSG Westerstede 7:3.

Das Spitzenspiel konnten die Aper zwar relativ klar gegen den Gast aus Westerstede gewinnen, in der Halbzeit-Tabelle führen aber die Kreisstädter knapp. Apen führte schnell mit 5:0. Auch nachdem Malte Prietz den ersten Punkt für Westerstede erzielt hatte, kam keine Beunruhigung auf, denn im Gegenzug sorgte erneut Erik Junker für das 6:1. Den Sieg klar machte dann Johannes Wilckens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.