• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Handball: Auch die B-Mädchen gewinnen den Titel

25.03.2010

AUGUSTFEHN Die Handball-B-Mädchen vom TuS Augustfehn holten den insgesamt dritten Titel in dieser Saison für den Verein. Nach dem 13:12-Sieg im letzten Spiel der Serie in der Regionsliga gegen den VfL Oldenburg II war der Titelgewinn perfekt. Ungeschlagen beendete das Team von Trainer Marc Stickfort die Staffelspiele der Regionsliga und holte den nächsten Jugend-Meistertitel nach Augustfehn.

Die Begegnung gegen Oldenburg war ein Spiegelbild der gesamte Saison. In einem ausgeglichenen und spannendem Spiel konnte auch ein Zweitore-Rückstand die Augustfehner Mädchen nicht aus der Ruhe bringen. Jessica Schumacher im Tor hielt zahlreiche schwere Bälle. Über den Kampf fand die Mannschaft wieder ins Spiel und konnte zum Schluss zulegen. In der letzten Spielminute erzielte Manuela Graalmann den Siegtreffer.

Die große Stärke war und ist der mannschaftliche Zusammenhalt. Das zeichnete das Team auch in spielentscheidenden Situationen im Laufe der Saison immer wieder aus. Der Großteil der Mannschaft spielt bereits seit der Minihandball-Zeit im neunten Jahr zusammen Handball.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zur erfolgreichen Mannschaft gehören (auf dem Bild obere Reihe von links, in Klammern die Torschützen der Partie gegen den VfL Oldenburg II)

Co-Trainerin Lena Ludmann, Mareike Hinrichs, Sabrina Bruns, Manuela Graalmann, Sarah Kind, Julia Otten, Trainer Marc Stickfort (untere Reihe von links): Beate Stroers, Frauke Bruns, Maja Hinrichs, Jessica Schumacher, Lena Bruns, Karina Kruska, Rieka Hinrichs. Es fehlen: Jule Steling, Sandra Tholen, Kristina Bruns, Ina Börchers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.