• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Volleyball: Aufschlagfehler bringen TSG um den Lohn

23.12.2015

Westerstede Die Oberliga-Volleyballerinnen der TSG Westerstede haben zum Rückrundenauftakt ihr Auswärtsspiel bei BW Emden-Borssum verloren. Durch die 2:3 (25:20, 23:25, 25:17, 16:25, 9:25)-Pleite rutschen die TSG-Frauen auf den sechsten Tabellenplatz ab. „Wir haben es in den ersten Sätzen durch zu viele Fehler im Aufschlag verpasst, einen klaren Sieg einzufahren. Wir hätten auch den zweiten Satz gewinnen müssen und wären dann vielleicht mit einem 3:0-Sieg nach Hause gefahren“, ärgerte sich TSG-Trainer Moritz Döpke vor allem über die vielen Aufschlagfehler bei einem ansonsten souveränen Auftritt der TSGerinnen.

Nach dem gewonnen dritten Durchgang gab es dann allerdings einen Bruch im Spiel. Den Start in den vierten Satz verschlief die Mannschaft völlig und lag schnell mit 1:14 zurück. „Danach haben wir zwar wieder etwas weniger Fehler gemacht, die Sicherheit der ersten Sätze haben wir aber nicht wiedergefunden. Bei Borssum hat hingegen alles geklappt. Auch den Tie-Break hat Borssum dann verdient gewonnen“, berichtet Döpke.

Im Mittelfeld der Oberliga-Tabelle bleiben auch nach dem ersten Rückrunden-Spieltag alle Mannschaft eng beisammen. Die TSG-Frauen haben auf dem sechsten Tabellenplatz mit 14 Punkten nur vier Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, der Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz beträgt allerdings auch nur drei Punkte. „Es wird eine spannende Rückrunde“, ist sich Döpke sicher, der seiner Mannschaft aber zutraut, in der Tabelle weiter nach oben zu klettern: „Wir haben gesehen, dass wir uns vor niemandem verstecken müssen. Trotz der Abgänge vor der Saison haben wir es gut gemacht und wir wollen im neuen Jahr noch stabiler werden.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.