• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Wenn Bräute auf Schlümpfe und Wikinger treffen

01.06.2019

Augustfehn Es ist weniger der sportliche Ehrgeiz als viel mehr der Spaß an der Sache, der die Mannschaften alljährlich nach Augustfehn lockt. Vom 16. bis 21. Juli ist es wieder soweit: Dann veranstaltet die Drum- und Marching Band (Drumba) auf dem Augustfehner Tellberg ihr Fußball-Juxturnier. Auch diesmal – bei der 29. Sportwoche – werden mehr als 50 Teams aus den Landkreisen Ammerland, Oldenburg und Cloppenburg sowie aus Ostfriesland erwartet.

Wer kann mitmachen? Alle Straßenmannschaften, Vereine, Firmen und andere Gruppen. Gespielt wird auf einem Kleinfeld mit großen Toren, die Sieger erhalten Wanderpokale, außerdem gibt es Schinken- und Wurstpreise.

Besonders gerngesehen seien Teams in bunten Kostümen z.B. als Wikinger, Schlümpfe, Bräute, Hexen, Vagabunden oder wie auch immer, sagt Norbert Gesierich vom Veranstaltungsteam; für sie würden zusätzliche Preise ausgegeben.

In Gruppe 1 sind die fußballerischen Fähigkeiten der „Halbprofis“ gefordert. Zum Team gehören fünf Feldspieler und ein Torwart, das Mindestalter ist 25 Jahre, aktive Spieler bis 1. Kreisklasse sind zugelassen.

In Gruppe 2 spielen gemischte Juxmannschaften ohne aktive männliche Spieler. Zu einem Mixed-Team müssen mindestens zwei Frauen gehören. Tore, die Frauen erzielen, zählen doppelt. Die 1. Halbzeit wird mit dem Fußball gespielt, die zweite mit dem American Football.

In Gruppe 3 spielen nur Damenteams. Auch sie sind eine Halbzeit mit dem Fußball und die zweite Halbzeit mit dem American Football im Einsatz. Altersbeschränkungen gibt es nicht.

In Gruppe 4 treten Betriebs-, Vereins- und Straßenmannschaften an. Auch hier sind keine Altersbeschränkungen zu beachten, aktive Fußballspieler sind zugelassen.

Am Samstag, 20. Juli, wird auf dem Tellberg das beliebte „Spiel ohne Grenzen“ ausgetragen. Die Mannschaften bestehen jeweils aus sechs Personen, Altersbeschränkungen gibt es nicht.

Anmeldungen für alle Gruppen und das Spiel ohne Grenzen nimmt Norbert Gesierich unter ✆ 01 60/92 35 73 46 oder ✆ 0 44 89/22 72 entgegen, Anmeldungen per Mail an „drumba-spowo@web.de“.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.