• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Routiniers froh über Platz drei

30.08.2017

Bad Zwischenahn /Augustfehn Ihre letzten Spiele in der Tennis-Sommersaison absolvierten am Wochenende die Männer 65 des TV GW Bad Zwischenahn und die Frauen 40 des TV BW Augustfehn. Beide Mannschaften können ihre Spielzeit auf dem dritten Platz beenden.

Die Bad Zwischenahner Routiniers verloren zwar ihre letzte Oberliga-Begegnung beim Schneverdinger TC mit 2:4. Die Partie in Schneverdingen war bereits nach vier verlorenen Einzeln entschieden. Dennoch waren die Ammerländer froh darüber, dass die Klasse gehalten werden konnte. „Wir sind mit dieser Saison sehr zufrieden. Da den dritten und den letzten Platz nur ein Punkt trennt, war es unglaublich eng. Wir haben mit dem Klassenerhalt unser Saisonziel erreicht“, freute sich Mannschaftsführer Werner Thormählen.

Die Augustfehner Frauen unterlagen mit 2:4. Beim Tabellenzweiten aus Varel lagen die Ammerländerinnen nach den Einzeln 1:3 hinten. In den Doppeln gelang das Remis nicht mehr. Spielt die Konkurrenz am Wochenende für die Augustfehnerinnen, können sie spielfrei ihren dritten Platz in der Endabrechnung halten.

Lars Puchler
Redakteur
Lokalsport Ammerland
Tel:
04488 9988 2610

Weitere Nachrichten:

GW Bad Zwischenahn | Schneverdinger TC

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.