• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Golfsport In Bad Zwischenahn: Golferinnen am Meer schreiben Vereinsgeschichte

06.08.2019

Bad Zwischenahn Das gab es noch nie: Zum zweiten Mal in Folge ist die Frauen-Clubmannschaft des Golfclubs am Meer aufgestiegen. In der kommenden Saison spielen die Ammerländerinnen in der Regionalliga, der dritthöchsten Spielklasse in Deutschland.

Dem ging in der gesamten Saison ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Oldenburgischen Golfclub voraus. Der letzte Spieltag in der Oberliga-Nord am Sonntag im Golfclub Achim musste die Entscheidung bringen – das Team, das an diesem Tag weniger Schläge benötigte, hätte den Aufstieg sicher.

Die Frauen vom Golfclub am Meer gingen entspannt auf die 18 Loch, denn das erklärte Saisonziel Klassenerhalt war bereits am vergangenen Spieltag erreicht worden. Dabei war noch nie vorher in der Clubgeschichte eine Frauenmannschaft in dieser Liga spielberechtigt gewesen – ein Verdienst nicht nur der Spielerinnen, sondern auch des Trainers Marius Kredel und von Kapitänin Claudia Steinbrecher, die es verstanden hatten, mehrere junge Spielerinnen in das Team zu integrieren.

Und die lieferten auch am Sonntag ab: Felicita Luna Henseleit und Lynn Niepmann brachten eine 9 über Par ins Achimer Clubhaus, Anne Kristin Gerlach sogar eine souveräne 5 über Par. Zusammen mit den Ergebnissen von Karin Tholen (13 über), Claudia Steinbrecher (14) und Ursel Hustert notierten die Frauen mit 50 über Par das beste Teamergebnis der gesamten Saison und ließen die Oldenburgerinnen sieben Schläge hinter sich. Das wurde gemeinsam mit den Caddies natürlich entsprechend gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.