• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Routiniers warten auf Punkte

04.07.2018

Bad Zwischenahn Die Tennis-Männer 65 des TV GW Bad Zwischenahn haben am Montag die nächste Niederlage in der Oberliga kassiert. Die Ammerländer unterlagen dem Ganderkeseer TV mit 1:5 und warten damit auch nach der vierten Saisonpartie weiterhin auf den ersten Punktgewinn.

Im Landkreis Oldenburg war es erneut Horst Zimmermann, der sich im unteren LK-Duell durchsetzen und den Ehrenpunkt erzielen konnte. Er besiegte Gerhard Meier mit 6:0 und 6:3. Heino Haake (verletzungsbedingt), Peter Krebs (6:7, 4:6,) und Karl-Heinz Prahm (2:6, 2:6) verloren ihre Einzel. Ebenso mussten sich Prahm/Manfred Wortmann (3:6, 0:6) und Zimmermann/Wolfgang Reiprich (1:6, 6:3, 3:10) in den Doppeln geschlagen geben.

Währen die meisten Teams eine Sommerpause einlegen, bestreiten die Zwischenahner Routiniers noch eine Partie. An diesem Samstag reisen die Ammerländer um 11 Uhr zum Tabellenzweiten, dem TV Fahrenhorst.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.