• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Handball: Bad Zwischenahner mühen sich zu Sieg

07.03.2017

Bad Zwischenahn /Augustfehn Eine große Chance im Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Regionsoberliga haben die Augustfehner Männer verpasst.

VfL Bad Zwischenahn - TSV Großenkneten 26:20 (12:10). Fünf starke Minuten am Ende der Partie haben den Zwischenahnern den Sieg beschert. Lange mussten die Ammerländer gegen den Drittletzten hart für die Punkte arbeiten. Der TSV war besser eingestellt als noch im Hinspiel und so konnte sich der Favorit bis zum Seitenwechsel nur einen Zwei-Tore-Vorsprung erarbeiten. Richtig absetzen konnte sich der VfL auch im zweiten Durchgang nicht. Erst fünf Minuten vor dem Ende war es Kreisläufer Stefan Schütte, dem vier Tore in Folge gelangen und so nach schönen Anspielen aus dem Rückraum entscheidend auf 25:19 erhöhen konnte.

TuS Augustfehn - DSC Oldenburg 25:33 (8:18). Nach der deutlichen Niederlage unter der Woche wollten die Ammerländer gegen den Konkurrenten im Tabellenkeller unbedingt punkten. Bereits zu Beginn der Partie wurde klar, dass dieses Vorhaben ein hartes Stück Arbeit bedeuten würde. Nach sieben Minuten stand es erst 2:1 für die Gastgeber. Nach dem 6:6 brachen die Augustfehner aber vollkommen ein. Die Oldenburger nutzten diese Schwächephase und zogen bis zur Pause auf 18:8 davon. Ein Aufbäumen in Hälfte zwei sorgte immerhin dafür, dass der TuS nicht vollends unter die Räder kam. Den zweiten Durchgang konnten die Ammerländer mit 17:15 für sich entscheiden, am Ausgang der Partie gab es jedoch zu keinem Zeitpunkt mehr einen Zweifel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.