• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Bedingungen teilweise schwierig

28.06.2005

WESTERSTEDE WESTERSTEDE - Da machten sich beim Vorsitzenden des Ammerländer RC, Udo Scheida, dann doch einige Sorgenfalten breit.

Am Sonnabendvormittag sorgten bis zu 40 Liter Regen pro Quadratmeter beim Reitturnier des Klubs für erschwerte Bedingungen. Insbesondere in den Dressuren schrumpften die Starterfelder auf ein Drittel. „Weil es am Freitag so staubte, haben wird noch rund 20.000 Liter Wasser auf das Dressurviereck gefahren“, erklärte Scheida. Dadurch konnte der Boden natürlich den Regen nicht mehr aufnehmen. „Am Sonntag lief es aber wieder rund und wir haben guten Pferdesport gesehen“, so der Vorsitzende.

In bester Verfassung präsentierte sich in Westerstede vor allem „Pferdesport Petersfehn“. Die Equipen des Vereins starteten in den Teamwettbewerben richtig durch. Das L-Mannschaftspringen entwickelte sich zu einem packenden Zweikampf zwischen Petersfehn und den Gastgebern. Mit 0,75 Strafpunkten für Zeitüberschreitung setzte sich Petersfehn mit Udo Paradies, Petra Seegert und Uwe Bischoff klar durch. Mit zwei Hindernisfehlern in 143,60 Sekunden folgte der Ammerländer RC mit Insa Spaeth, Bernhard Färber, Brigitte Ina Müller und Edna Matzke an zweiter Stelle.

In der Teamdressur bot sich ein ähnliches Bild. Hier gewann Petersfehn mit Bianca Huhsmann, Marilena Bock, Henrike Voigt und Franziska Simon. Der ARC musste sich mit Wiebke Schulte, Christine Theilen, Miriam und Svenja Wittfeld erneut geschlagen geben.

Im Parcours bildeten gleich vier Springprüfungen der Klasse M die Höhepunkte. Als einzige Ammerländerin konnte Christine Pfotenhauer vom RRV Rastede einen Sieg einfahren. Bernhard Färber, Bernd von Essen (beide Ammerländer RC) und Udo Paradies (Petersfehn) konnten jeweils einen L-Sieg auf ihrem Konto verbuchen.

Für die Organisationscrew des Ammerländer RC geht es jetzt nahtlos weiter. Am kommenden Wochenende steht das große internationale Vielseitigkeitsturnier auf dem Programm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.