• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Meisterschaft: Beste Werbung für Tennissport

06.07.2011

AMMERLAND Erstmals seit Gründung der Tennisregion Jade-Weser-Hunte – ein Zusammenschluss der bisherigen Kreise Ammerland, Delmenhorst, Friesland, Oldenburg-Stadt, Wesermarsch, Wilhelmshaven und sieben Vereinen aus dem Kreis Oldenburg-Land – fand eine Regions-Meisterschaft für die Jugendlichen in den Altersklassen U-11 bis U-21 statt. Gespielt wurde auf den Anlagen des Oldenburger TB, TC Edewecht und TV Bad Zwischenahn. Die Beteiligung war groß. 160 Juniorinnen und Junioren aus 25 Vereinen nahmen teil.

Die Organisatoren mussten 254 Begegnungen in Haupt- und Nebenrunden sportlich fair über die Bühne bringen. Überwiegend konnten sich die Favoriten durchsetzen. Im Finale der U-21/U-16 bei den Juniorinnen stand mit der 15-jährigen Annika Niemeier eine Spielerin vom SVE Wiefelstede. Sie hatte sich im Halbfinale deutlich mit 6:0 und 6:0 über die Favoritin Melanie Pusch vom TC Delmenhorst durchgesetzt. Im Finale verlor sie gegen Inga Holzer. Vom TC Edewecht waren Sara Wiechert mit Platz zwei bei den Juniorinnen U-12 und Anna-Lena van Rhee mit Platz vier bei den Juniorinnen U-11 erfolgreich. Luca Klaproth vom TC Edewecht wurde Vierter bei den Junioren U-12. Auch vom TV Bad Zwischenahn waren junge Nachwuchsakteure erfolgreich.

Moritz Cotte wurde Zweiter bei den U-11. Mika Mateo Göller schaffte es bei den U-14 ebenfalls bis ins Endspiel, verlor hier aber gegen den Delmenhorster Felix Sonnberg. Tom Wichert gewann gegen Felix Petersen vom TK Nordenham und holte sich Platz drei. Bei den Junioren U-16 spielte Philipp Lafeld sehr stark. Er verlor nur im Finale gegen Moritz Meyer vom TC Oldenburg und wurde damit Zweiter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Caroline Lafeld bei den Juniorinnen U-11 verlor leider schon in der ersten Hauptrunde. In der Nebenrunde jedoch erkämpfte sie sich den ersten Platz. Sie setzte sich gegen Sinem Sönmez vom Delmenhorster TC im Finale mit 6:2, 5:7, 11:9 durch.

Jugendwartin Gaby Dornbusch hob bei der Siegerehrung den großen Erfolg und den harmonischen Verlauf dieser ersten Veranstaltung hervor und bedankte sich noch einmal herzlich bei den ausrichtenden Vereinen, die drei Tage lang ihre Anlagen kostenfrei zur Verfügung gestellt hatten. Sie merkte aber auch kritisch an, dass der Kontakt der Vereine zu der neuen Region noch durchaus verbesserungswürdig sei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.