• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Pferdesport: Blondschöpfe stellen sich neun Prüfungen

15.07.2014
NWZonline.de NWZonline 2015-07-21T12:10:20Z 280 158

Pferdesport:
Blondschöpfe stellen sich neun Prüfungen

Bekhausen „Blondschöpfe“ in Aktion: Beim Haflingerturnier der Haflingerinteressengemeinschaft Weser-Ems zeigten am Sonntag Reiter und Fahrer ihr Können auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Bekhausen. Viele Zuschauer genossen die schöne Turnieratmosphäre bei gutem Wetter.

Hochkonzentriert kämpften sich die Teilnehmer durch die neun Prüfungen – vom Stilspringen bis zur Dressur. Auch die Fahrer bemühten sich, ebenso fehlerfrei, aber schnell durch das Hindernisfahren zu kommen. Hier waren auch andere Pferderassen zugelassen.

Die Teilnehmer reisten aus dem gesamten Weser-Ems-Gebiet an und zeigten, wie vielseitig und gelassen die Haflinger sind – was typisch für die robuste Kleinpferderasse ist. Sehen konnte man das besonders gut bei der Geschicklichkeitsprüfung, bei der die Reiter einige Aufgaben vom Pferd aus bewältigen mussten, wie zum Beispiel Dosenwerfen oder mit dem Pferd an der Hand über Hindernisstangen balancieren.

Die Teilnehmer kämpften nicht nur um die ersten Plätze, sondern auch um die Vereinsmeisterschaf. Bei den Einspännern erhielt die 18-jährige Leonie Stolle aus Wüsting den Wanderpokal. Jörg Stamer aus Delmenhorst erzielte fast ebenso gute Ergebnisse bei den Zweispännern und wurde Vereinsmeister. Bei den Reitern nahm zum wiederholten Mal Daniela Dießelberg (Wüsting) den Wanderpokal mit nach Hause. Sie gewann auch die E-Dressur.