• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Sportlerwahl: Er schickt alle auf die Matte

04.03.2019

Bokel Regelmäßig mit den besten Kampfsportlern der Nation misst sich Jan-Marek Meyer vom SV Eintracht Wiefelstede. Der Ammerländer Judoka ist Dauergast auf den Landes-, Norddeutschen und sogar Deutschen Meisterschaften seiner Altersklassen.

Auch in 2018 hat der mittlerweile 18-Jährige einige Titel erkämpfen können. Auf Landesebene sicherte sich Meyer in den Altersklassen der U18 und U21 den Titel, auch im norddeutschen Raum stand am Ende der Titelkämpfe der zweite Platz in der U18-Wertung.

Bei den Deutschen Meisterschaften landete das Ammerländer Talent auf Platz neun. „Das Teilnehmerfeld lag, mit Ausnahme des Siegers, sehr eng beinander. Ich hatte mir aber schon ein bisschen mehr ausgerechnet“, gibt sich Meyer selbstkritisch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zu seinem Sport kam er über Freunde in der Grundschule. „Ich bin einfach mal mitgegangen und auch dabei geblieben, als meine Freunde wieder aufgehört haben“, erinnert sich der Bokeler, der seitdem für den SVE Wiefelstede schon einige Titel gewinnen konnte.

Was den Judosport ausmache, könne er nur schwierig beschreiben, sagt Meyer: „Es passte einfach. Vielleicht ist es aber auch die Fairness und die Chance, viele Leute im gesamten Land kennenzulernen“, überlegt der 18-Jährige.

Auch für das Jahr 2019 hat sich Meyer wieder große Ziele gesetzt. Erstmals wird das Talent in der Mannschaftsmeisterschaft in der 2. Bundesliga antreten. Dafür schließt er sich dem MTV Vorsfelde an. „Das wird bestimmt eine spannende Erfahrung“, freut sich Meyer auf die große Herausforderung mit dem Wolfsburger Team.


online abstimmen unter   www.nwzonline.de/sportlerwahl-ammerland-abstimmung 
Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.