• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Famila-Center in Oldenburg
Einkaufsland Wechloy nach Brand evakuiert

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Championstour: Boßeler noch einmal gefordert

04.07.2012

GRüNENKAMP Mit dem achten Werfen in Grünenkamp beendeten die Boßeler des FKV die diesjährige Championstour. Beim Finale am Ende einer langen Saison waren jedoch längst nicht mehr alle Aktiven vertreten. Bei den Männern traten 20 Werfer an – 18 fehlten. Ebenso bei den Frauen. Auch hier waren lediglich 20 von 38 Boßelerinnen am Start. Es gab dadurch noch einige Verschiebungen auf den Punkterängen. Nicht jedoch an der Spitze. Hier setzten sich in der Gesamtwertung wie erwartet Robert Djuren aus Westeraccum, Anke Klöpper von Upgant Schott sowie die Jugendlichen Keno Vogts aus Hollwege und Janina Meppen aus Bensersiel durch.

Bester Werfer aus dem Ammerland bei den Männern wurde Reiner Hilljegerdes aus Halsbek auf Rang vier. Beim abschließenden Werfen erwischte der Halsbeker aber nicht seinen besten Tag. Er landete nur auf Rang 13. Dennoch war sein vierter Gesamtplatz nicht gefährdet.

Bei den Jungen waren sechs von 13 möglichen Boßelern angetreten. Den Tagessieg sicherte sich Michael Mülder aus Leegmoor. Am Gesamtsieg von Keno Vogts aber war nichts zu deuteln. Der Hollweger gewann ganz eindeutig mit 80 Punkten. Platz zwei belegte Steffen Diers aus Moorburg-Hollriede. Rang acht ging an Julian Gröne aus Halsbek.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Frauen landete keine Werferin aus dem Ammerland im vorderen Bereich der Rangliste. Bei der weiblichen Jugend aber sicherte sich Kyra Gröne aus Halsbek die Bronzemedaille. Wiebke Bödecker aus Torsholt belegte in der Gesamtwertung Rang acht. Einen Tag zuvor hatte sie die Silbermedaille bei den FKV-Meisterschaften gewonnen.

Bei der Siegerehrung auf dem Hof Kuhlmann betonte der FKV-Vorsitzende Jan-Dirk Vogts noch einmal den hohen sportlichen Wert der Championstour. „Es messen sich hier die besten Boßeler aus dem Friesischen Klootschießerverband“, so der Vorsitzende. Alle Aktiven und Besucher erhoben sich von ihren Plätzen, als die beiden Landeshymnen Oldenburg und Ostfriesland erklangen. Mit einem kräftigen dreifachen „Fleu herut“ wurde die Championstour der Saison 2011/2012 beendet.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.