• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

C-Junioren aus Apen erreichen das Pokalfinale

23.06.2014

Apen Die C-I-Fußballjugend des TV Apen steht nach einem 13:0-Erfolg im Halbfinale über die SG Elmendorf/Gristede/Bad Zwischenahn im Endspiel des Ammerlandpokals.

Die Gäste aus Apen reisten als klarer Favorit nach Rostrup an. Dieser Rolle wollte das Team entsprechen und schnell für klare Verhältnisse sorgen.

So war das Spiel nur wenige Sekunden alt, da erzielte Paul Borchers nach tollem Pass von Thore Janssen die Führung für die Aper. Paul Borchers war es dann auch, der nach 10 Minuten mit einem lupenreinen Hattrick für die Entscheidung sorgte. Im weiteren Spielverlauf ließen die Aper nicht locker und schraubten die Torausbeute auf 13 hoch. Besonders sehenswert waren die Treffer von Thore Janssen, der aus 30 Meter den Ball ins leere Tor beförderte und von Niklas Lährl, der den Ball aus unmöglichem Winkel, fast von der Eckfahne aus, ins lange Eck schoss.

Im Finale am Sonnabend, 28. Juni, in Wahnbek warten die Freunde und Dauerrivalen aus Friedrichsfehn auf die Aper Jungs.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.