• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Friesensport: Carsten Hobbensiefken gewinnt Mehrkampf

03.08.2016

Osterscheps Über steigende Teilnehmerzahlen freute sich der Kreisverband der Ammerländer Boßeler beim Kreisjugendtag in Osterscheps. 114 Nachwuchssportler brachten sich ein – 19 mehr als noch im vergangenen Jahr. Für den Kreisvorsitzenden Axel Kasper gab es aber auch Einiges zu bemängeln: „Es könnten sich aber mehr Friesensportler einbringen. So nahm ein Großverein aus dem Herzen des Ammerlands mit seinen vielen Jugendlichen gar nicht teil.“

Die Sportler traten im Mehrkampf in den Disziplinen Straßenboßeln (Holz- und Gummikugel) Weideboßeln, Schleuderball und Klootschießen gegeneinander an. Zusätzlich wurden die neuen Kreismeister im Klootschießen und mit der Hollandkugel ermittelt.

In der Hauptklasse der Männer gewann Carsten Hobbensiefken (Westerscheps) mit 633,37 Punkten die Goldmedaille. Silber und Bronze gingen an Tim Cordes (Haarenstroth) 617,37 und Mark Deeken (Westerscheps) 576,73. Bei den Männern II ließ sich Andre Hobbensiefken aus Westerscheps (582,88) den Sieg nicht nehmen. Ein Zweikampf stand zwischen Otto Frahmann (Benthullen) 461,62 und Jan-Konrad zur Loye (Langebrügge) 459,32 bei den Männern III an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Hauptklasse der Frauen war die Entscheidung extrem eng. Nur knapp konnte sich Maike Zimmermann (470,27) vor Tanja Gertje, (465,87) und Jennifer Hobbensiefken (426,80) im Dreikampf der Westerschepserinnen den Titel sichern. Mit über 100 Punkten Vorsprung setzte sich Irene Bolles aus Leuchtenburg (413,17) bei den Frauen II durch.

In der Juniorenwertung gab es für das Team aus Hollwege mit Keno Vogts (687,25), Jan-Gerd Heibült und Lars Koring einen Dreifachsieg. Bei den A-Junioren gewann Fabian Sommer aus Torsholt (627,82) vor Malte Klockgether (Hollwege, 572,27). In der B-Junioren-Wertung stellte Stapel mit Jary Janssen (477,93) den Sieger. Zweiter wurde Tom Eilers aus Specken (442,37). Den Titel bei den C-Junioren schnappte sich Thimo Bruns aus Leuchtenburg (444,88) vor Daniel Sommer aus Torsholt (420,20). Mit 456,00 dominierte die A-Jugendliche Inka Fittje aus Westerscheps ihr Klasse.

Den Wettkampf der Klootschießer entschied Carsten Hobbensiefken mit 59 Metern für sich. Weitere gute Ergebnisse erreichten Malte Klockgether (A-Junioren) und Johanna Hobbensiefken (D-Juniorinnen).

Mit der Hollandkugel rief Vogts mit 363 Metern (vier Würfe) das beste Ergebnis ab. Bei den Juniorinnen siegte Jule Bödecker (Torsholt).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.