• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
A1 bei Wildeshausen in Richtung Bremen nach Unfall gesperrt

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Tischtennis: Daniel Palmtag siegt in der Jugendklasse

07.05.2015

Rastede In Rastede fanden die Kreisranglistenspiele der Ammerländer Tischtennisjugend statt. 36 junge Spieler und Spielerinnen waren in vier Altersklassen am Start.

Sie nutzten noch einmal die Möglichkeit, sich unter Wettkampfbedingungen mit vielen anderen Akteuren zu messen. Am Ende waren 117 Spiele an 22 Tischen notwendig, um die Siegerinnen und Sieger in den einzelnen Klassen zu ermitteln.

Von der TSG Westerstede kam der Sieger in der Hauptklasse, der männlichen Jugend (Jahrgänge 1998 – 2000). Daniel Palmtag sicherte sich schließlich den Titel knapp vor Jannis von Waaden vom FC Rastede. Auf den Plätzen drei und vier lagen ebenfalls Akteure aus Westerstede: Bjarne Temmen behauptete sich knapp vor seinem Vereinskollegen Tim Gerdes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch bei den Schülern A (Jahrgänge 2001 – 2002) kam der Sieger aus Westerstede. Hier konnte die TSG einen Doppelsieg einfahren: Torben Klockgether belegte den ersten Platz knapp vor seinem Vereinskameraden Dennis Sopalev. Bennet Coldewey vom SSV Jeddeloh und Luca Schubert vom TV Metjendorf folgten hier auf den Plätzen drei und vier.

Die Klasse der Schüler B (Jahrgänge 2003 – 2004) war hingegen fast komplett in Händen des TuS Ekern.

Marc von Garrel landete auf Platz eins und setzte sich damit vor Dion Vowinkel vom FC Rastede durch. Die Ekerner Andre Breitlinger und Tom Schröder folgten auf den nä chsten Rängen.

Der heimische FC Rastede konnte sich schließlich noch bei den Schülerinnen A in die Siegerliste eintragen. Charlin Schulginn gewann und verwies Josephin Meyer und Sophie Perenthaler, beide vom TV Apen, auf die Plätze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.