• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

EHRUNG: Dankeschön an Gerrit Renken

06.05.2009

OCHOLT Eine runde Sache sei das Wochenende in Barsinghausen gewesen. Der Fußball stand natürlich im Mittelpunkt. Es gab viele Gespräche und Vorträge rund um das runde Leder.

Der Ocholter Gerrit Renken nahm jetzt am sogenannten „Dankeschönwochende“ des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) in Barsinghausen teil. Damit ehrt der NVF alljährlich verdiente ehrenamtliche Mitarbeiter in der 47 Fußballkreisen. Der jeweilige Preisträger wird zusammen mit seinem Ehepartner ins Hotel Fuchsbachtal nach Barsinghausen eingeladen. Im Fußballkreis Ammerland war Gerrit Renken vom TuS Ocholt für dieses Jahr für den Ehrenamtspreis vorgeschlagen worden.

Renken ist bereits seit 20 Jahren als Fußballfachwart, Jugendtrainer und weiteren Funktionen für den TuS Ocholt tätig. Zudem hat er in den vergangenen Jahren auch die unterschiedlichsten organisatorischen Aufgaben beim TuS Ocholt übernommen. Durch sein Engagement wurde sehr viel im Verein bewegt. In Barsinghausen wurde Renken nun der Ehrenamtspreis überreicht. Nach der Anreise und dem ersten gemeinsamen Abend stand am zweiten Tag des Dankeschön-Wochenendes zunächst ein Besuch des Niedersächsichen Landtags auf dem Programm. Die Delegation wurde von Landtags-Vizepräsidentin Astrid Vockert empfangen. Anschließend gab es eine Stadionführung durch die AWD-Arena und einen Empfang bei Hannover 96.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Danach besuchten die Ehrenamtspreisträger das Bundesligaspiel zwischen Hannober 96 und dem 1. FC Köln. Die Stimmung wurde immer besser, zumal bei der Partie die heimischen Hannoveraner mit 2:1 gewannen.

Am Sonntag gab es zum Abschluss ein Treffen mit dem Bundesliga- und FIFA-Schiedsrichter Babak Rafati, der von vielen Eindrücken und Erfahrungen aus seiner Laufbahn berichtete. „Insgesamt war es ein tolles Wochenende, das uns allen viel Spaß gemacht hat“, meinte Renken abschließend.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.