• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

BUNDESSCHIEßEN: Der Schützennachwuchs ist treffsicher

06.03.2007

EDEWECHT Präsident Ewald Schmidt würdigte die Fortschritte bei Schülern und Jugendlichen. Besonders erfolgreich war der Schützenverein Leuchtenburg.

Von Erhard Drobinski EDEWECHT - Spannende Wettkämpfe lieferten sich die Aktiven der Ammerländer Schützenvereine in der Breeweghalle und in der Schießhalle des Schützenvereins Edewecht. Etwa 1000 Schützen ermittelten beim Bundesschießen des Ammerländer Schützenbundes (ASB) die besten Einzelschützen und Mannschaften. Besonders erfolgreich schnitt der Schützenverein (SV) Leuchtenburg ab, dessen Mitglieder gleich mehrere vordere Plätze belegten.

Die Schüler und die Jugend bewiesen, dass sie von der Leistung her einen großen Schritt nach vorn gemacht haben. 13 Schützen dieser Altersgruppen erzielten ein Ergebnis von 90 Ringen und mehr, unter ihnen fünf Mitglieder des SVs Leuchtenburg. Mit der Qualität zeigte sich der Präsident des ASB, Ewald Schmidt, sehr zufrieden. Hingegen war die Teilnehmerzahl in dieser Altersgruppe im Vergleich zu den Vorjahren leicht rückläufig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ähnlich spannend und qualitativ hochwertig verliefen die Wettkämpfe bei den Erwachsenen. In der Altersklasse Männer erreichten vier Schützen die Idealzahl von 100 Ringen. Auch in den anderen Klassen gab es nur hauchdünne Unterschiede in den Leistungen. Ewald Schmidt bezeichnete das Bundesschießen wieder als gelungene Veranstaltung, zumal auch organisatorisch alles ohne Probleme verlaufen sei.

Die Schützen können sich nun auf den Bundeskönigsball freuen, der am kommenden Sonnabend in der Breeweghalle gefeiert wird. Dann wird auch das neue Bundeskönigspaar proklamiert.

Bei den Schülern gewann Geelke Röben vom SV Leuchtenburg (95 Ringe) vor Lena Kohlwes vom SV Hahn (90) und Sabrina Remde (SV Leuchtenburg), die ebenfalls 90 Ringe erreichte. Auch bei der Jugend kam der Sieger vom SV Leuchtenburg. Hier setzte sich Alena Rieger (98 Ringe) vor Sandra Menke (SV Hahn) mit 95 Ringen und Julia Lindemann vom SV Leuchtenburg durch.

Neuer Jugendkönig wurde Tobias Lehmann (SV Wiefelstede). Ihm stehen Franziska Schröder vom SV Metjendorf und Marcel Arndt vom SV Wildenloh zur Seite. Beste Mannschaft wurde der SV Leuchtenburg mit 467 Ringen vor dem SV Hahn (436 Ringe) und dem SV Godensholt (434).

In der Damenaltersklasse gewann SV Delfshausen (482) vor Metjendorf (482) und Nethen (472). Die Einzelsieger der Klasse werden noch bekannt gegeben, da technische Probleme eine korrekte Auswertung verzögerten. In der Altersklasse der Männer setzte sich das Team vom SV Aschhausen (491) vor Edewecht (491) und Leuchtenburg (487) durch.

Einzelsieger wurde Gerhard Janßenharms vom SV Edewecht (100) vor Jan-Dieter Siefjediers, SV Linswege-Petersfeld, und Gerd Dreyer, SV Aschhausen, die auch die Idealzahl 100 erreichten. In der Damenklasse siegte der SV Leuchtenburg (462) vor dem SV Hahn (458) und SV Hankhausen (446). Einzelsieger wurde Miriam Sassen vom SV Godensholt (97 Ringe) vor Kerstin Vogelsang und Bettina Witte. Die Schützen des SV Leuchtenburg erreichten jeweils 96 Ringe. Bei den Schützen gewann SV Leuchtenburg (926) vor Wiefelstede (917) und Hahn (905). Einzelsieger wurde Andre Witte (Leuchtenburg) vor Jörg Büßelmann (Hahn) und Jörg Winkler (Wiefelstede). Alle erzielten je 96 Ringe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.