• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Derbyzeit in der Landesklasse

16.11.2018

Viele altbekannte Gesichter und ein spannendes Spiel verspricht das Ammerland-Derby in der Handball-Landesklasse an diesem Samstagabend: Um 19 Uhr erwartet der SVE Wiefelstede die SG Friedrichsfehn/Petersfehn in der Sporthalle am Breeden zum Duell. Die letzten beiden verbleibenden Ammerländer Teams in der Landesklasse kennen sich gut, beide Trainer werden Schwierigkeiten haben, die andere Seite zu überraschen. Vor allem SG-Trainer Marcel Hellmann, der auf sein ehemaliges Team trifft, weiß gut, wie schwierig es ist bei der heimstarken Eintracht zu punkten. Im Spielrhythmus sind beide Mannschaften nicht. Die letzten Punktspiele sind bereits zwei Wochen her. Zumindest auf dem Papier sind die Gäste, die mit 8:4 Punkten auf Rang fünf liegen der Favorit. Die Wiefelsteder erleben erneut eine durchwachsene Saison und haben erst vier Punkte geholt.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.