• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Hauptversammlung: Diese Boßeler landen den großen Wurf

17.01.2014

Leuchtenburg Für 60-jährige Mitgliedschaft im Friesischen Klootschießerverband hat der Klootschießer- und Boßelerverein Leuchtenburg zwei treue Sportler geehrt. In der Jahreshauptversammlung in der „Boßelerburg“ erhielten Gerd Martens und Erwin Schulenberg die Urkunden. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Erhard Lange und Adolf Heinemann ausgezeichnet. Seit 25 Jahren Mitglied sind Sascha Lange, Werner Meuschel, Uwe Siemen, Horst Vollstaedt und Hans-Joachim Wolter.

Die turnusmäßigen Wahlen brachten keine Veränderungen. Dritte Vorsitzende Lisa Niemeyer wurde ebenso wiedergewählt wie Kassenwart Dirk Brumund und Jugendwart Heiner Wortmeyer. Als Jugendbetreuer fungieren neben Wortmeyer weiterhin Jan-Gerd Wemken, Gerold Munderloh und Arne Wemken. Der Festausschuss besteht aus Uwe Siemen, Lena Pargmann, Mario und Anna Höpken, Sven Gerken und Lisa Niemeyer.

Ein besonderer Dank galt Heiko Siemen, der als zweiter Kassenwart ausschied. Er hatte das Amt insgesamt 18 Jahre ausgeübt. Seine Aufgaben übernimmt künftig Kassenwart Dirk Brumund.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rund 60 Mitglieder hatte Vereinsvorsitzender Gerold von Essen im Beisein des Vorsitzenden des Kreisverbandes Ammerland und des Landesverbandes Oldenburg, Robert Schröder, eingangs in der „Boßelerburg“ begrüßt. Nach einem umfangreichen Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr gaben die weiteren Vorstandsmitglieder ihre Berichte ab.

Ein wesentlicher Bestandteil der Vereinsarbeit wird auch weiterhin die Jugend sein. Um die erfolgreiche Abteilung, der mehr als 30 Jugendliche angehören, weiter voranzutreiben, wurden in der Versammlung neue Strukturen beschlossen.

Der KBV „Fleu herut“ Leuchtenburg wurde 1919 gegründet. Vier Männer- und drei Frauenmannschaften sowie verschiedene Jugendmannschaften gehen heute aktiv und erfolgreich ans Werk.


     www.kbv-leuchtenburg.de 
Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.