• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

HOBBIES: „Durch und durch ein Sammler“

27.06.2006

BAD ZWISCHENAHN Modellautos und Oldtimer mit zwei oder vier Rädern haben es dem 40-Jährigen besonders angetan. Doch auch für historische Haushaltsgegenstände hat der Zwischenahner ein Faible.

von doris grove-mittwede BAD ZWISCHENAHN - „Ja, ich bin durch und durch Sammler“, gesteht Udo Speckmann und lacht. „Ich liebe alles an Alltagsgegenständen, was alt ist – seien es nun historische Schönheiten auf zwei oder auf vier Rädern, aber auch Gläser, Geschirr, Werkzeug und vieles mehr.“

Gesammelt habe er schon von Kindesbeinen an – mit Modellautos habe diese Leidenschaft begonnen, berichtet der 40-Jährige, der in Bad Zwischenahn das „Hotel am Kurzentrum“ und das „Café Ohlroggen“ betreibt. „So viel Spielzeug wie die Kinder, die heutzutage aufwachsen, hatten wir damals nicht. Ich bekam dann und wann ’mal ein Modellauto geschenkt und habe diese Schätze schon als kleiner Junge gehegt und gepflegt.“ Sorgfältig habe er seine „geräderten Kostbarkeiten“ schon damals geputzt und die Achsen geölt. Dann wurden die Modelle – im Original- Modellkarton – in großen Kästen aufbewahrt. „Gerade ältere Modellautos und ihre Verpackungen sind ausgesprochen empfindlich gegenüber Sonnenlicht, die Farben verblassen leicht“, so der Experte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Modellautos faszinieren auch heute noch den gebürtigen Ostfriesen, der schon als Sechsjähriger mit seinem – ebenfalls sammelbegeisterten Vater Flohmärkte besuchte. Doch im Laufe der Zeit wuchs auch die Leidenschaft für größere Fahrzeuge – für Oldtimer. Ein Motorrad, jene 150-er Dürkopp, Baujahr 1958, die der Bruder seiner Oma fuhr und ihm als 19-Jährigen später verkaufte, stand am Anfang der „größeren Sammelleidenschaft“. Zu Hamburger Zeiten – Udo Speckmann arbeitete in größeren Hotels der Hansestadt – kam ein Mercedes Coupe, Baujahr 1969, dazu. Der Wagen wurde später wieder verkauft.

Das Dürkopp-Motorrad, eine 98-er DKW, Baujahr 1936, und einen Opel-Rekord, Olympia P 1, nennt der Familienvater heute noch sein Eigen. Vorgestellt hat er die historischen Schätze auch am vergangenen Wochenende, als Oldtimerfreunde ihn in Bad Zwischenahn besuchten. Die Idee, ein Treffen von Oldtimern der Marke Triumpf an der „Perle des Ammerlandes“ zu veranstalten, hatte Alexander Viethen aus Ganderkesee. Bei früheren Besuchen in Bad Zwischenahn hatte er Udo Speckmann vom „Café Ohlroggen“ kennen gelernt und erfahren, dass auch er ein Oldtimerfan ist. Gerade über das Café und das Hotel habe er schon viele interessante und ebenso sammelbegeisterte Menschen, wie er selbst einer sei, kennen gelernt verrät Speckmann.

Doch nicht nur historische Motorräder und Autos gehören zu seinem kleinen Fahrzeugpark. „Ein paar historische Trecker habe ich auch noch.“ Die stünden in Ostfriesland. In drei Scheunen fänden sich dort auch noch andere Kostbarkeiten, die sein Vater Dirk gesammelt hat. Neben rund 65 weiteren historischen Treckern und Landmaschinen seien das u.a. eine komplette historische Gaststätten- und Krämerladeneinrichtung und vieles mehr – alles historische Schönheiten, die eines nicht so fernen Tages in einem Museum in Portsloge gezeigt werden sollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.