• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Schwimmverein funkelt als kleiner „Stern des Sports“

24.08.2018

Edewecht /Apen /Oldenburg Über Platz drei bei der Verleihung der Auszeichnung „Sterne des Sports“ durfte sich jetzt der Edewechter Schwimmverein freuen. Insgesamt hatten 17 Vereine aus der Stadt Oldenburg und dem südlichen Ammerland an dem von der Volksbank Oldenburg eG und den Sportbünden ausgelobten Wettbewerb teilgenommen. Sieger wurde der Oldenburger Verein Backyard mit seinem Projekt „Die neue Skatehalle für Oldenburg ist da!“.

Die Edewechter konnten mit ihrer Aktion „40. Edewechter Kinderschwimmfest“ überzeugen. Dafür erhielten sie bei der Preisverleihung in Oldenburg ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro, einen kleinen Stern des Sports in Bronze sowie eine Urkunde. Mit dem Projekt „Gemeinsam geht es besser“ wurde darüber hinaus auch die JSG Apen-Gotano–Augustfehn auf Platz vier eingestuft und mit 250 Euro bedacht.

Die Jury, bestehend aus Stefan von Aschwege und Daniela von Essen, stellvertretende Vorsitzende des Kreissportbunds Ammerland, Dr. Gero Büsselmann, Vorsitzender des Stadtsportbunds Oldenburg, Lars Puchler, Sportredakteur der Nordwest-Zeitung, Reinhard Nannemann, Vorstand der Volksbank Oldenburg eG, Werner Fredehorst, Projektleiter, sowie Stephan Albani und Falk Ohlenbusch als Schirmherr und Botschafter, hatte die teilnehmenden Vereine im Vorfeld nach genauen Kriterien bewertet. Nachhaltigkeit, soziales Engagement und Integration wurden dabei ebenso beleuchtet wie die regionale Bedeutung. „Jede Bewerbung ist einzigartig und muss gewürdigt werden“, betonte Projektleiter Werner Fredehorst.

Auch 2019 sollen die Sterne des Sports in Oldenburg und dem Ammerland wieder leuchten und an engagierte Vereine vergeben werden, so dass die Volksbank Oldenburg eG jetzt schon Vereine aufrufen und zum Mitmachen motivieren möchte, bei den Sternen des Sports 2019.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.