• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

„Bleib fit“ vom VFL Edewecht trifft sich

17.06.2020

Edewecht Das Coronavirus hat in den vergangenen Monaten vielen Sportlern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Außer Laufen, Radfahren und Spaziergänge mit dem Partner war nur wenig möglich. Das galt auch für die Sportgruppe „Bleib fit“ vom VfL Edewecht. Nun aber dürfen die Sportlerinen und Sportler wieder loslegen, wie Wolfgang Paul Müller vom VfL berichtet.

Die Mitglieder der Gruppe, die die sportliche Heimat für Menschen im Alter zwischen 40 und 70 Jahren bildet, treffen sich jeden Montag, um gemeinsam aktiv zu sein. Dann wird in der Zeit von 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr zusammen an der sportlichen Fitness gearbeitet.

Treffpunkt ist auf einer Wiese bei der Astrid-Lindgren-Schule am Hohenacker 14. Die Mitglieder freuen sich, ihren Sport momentan draußen verrichten zu können.

„Neulinge sind in der Gruppe jederzeit herzlich willkommen. Wir würden uns freuen“, sagt Wolfgang Paul Müller.

Ammerland-Check
Nehmen Sie bis zum 14. Juli an unserem Ammerland-Check teil und bewerten Ihre Gemeinde.

Tobias Göttler Volontär, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2456
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.