• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Edewecht verzichtet auf Aufstieg

19.06.2019

Edewecht Bei den Basketballern der VfL Edewecht Wattworms wird sich in der kommenden Saison Einiges ändern. Nach dem Halbfinal-Aus im Bezirkspokal gegen die zweite Mannschaft des BBC Osnabrück gaben die Ammerländer bekannt, dass sie auf ihren Aufstieg in die Bezirksliga verzichten werden.

„Nach langen Gesprächen haben wir uns bereits vor einigen Wochen dazu entschieden, auch in der kommenden Saison in der Bezirksklasse anzutreten“, gaben die Edewechter auf Facebook bekannt. „Des Weiteren wären wir erneut nur als Zweiter aufgestiegen. Die Situation, dass die Relegationsspiele ausgefallen sind und wir quasi am grünen Tisch aufgestiegen wären, ist wenig zufriedenstellend“, heißt es weiter.

Begründet wird die Entscheidung zudem damit, dass der Kader schrittweise einen Umbruch erleben wird. Viele neue, junge Spieler sollen integriert werden, zudem wird es einige Abgänge geben. „Das Ziel ist also klar: Eine strukturierte und intensive Vorbereitung mit dem Ziel der Meisterschaft“, geben die Edewechter vor. Zudem schicken die Wattworms in der kommenden Spielzeit eine zweite Mannschaft in der Kreisliga ins Rennen.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.