• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Erfahrener VfL schlägt A-Jugend

14.08.2017

Edewecht Die Oberliga-Handballer des VfL Edewecht haben im Rahmen eines Trainingslagers ihr Testspiel am Samstagabend gegen den A-Jugend-Bundesligisten HSG Grüppenbühren/Bookholzberg deutlich mit 33:20 (16:9) gewonnen.

Zu Beginn merkte man dem Team von Trainer Tobias Weihrauch noch die harten Einheiten vom Vormittag im Fitnessstudio an, aber diese Müdigkeit streifte das Team recht schnell ab und war dem Gegner in vielen Belangen überlegen. Die Abwehr um einen starken Denis Jürgens im Tor ließ dem Aufsteiger in die A-Jugend-Bundesliga wenig Chancen aus dem Rückraum zum Erfolg zu kommen. Immer wieder wurden die Angriffe abgefangen und zu einfachen Gegenstoßtoren umgewandelt. Zur Pause führte der Oberligist, der noch auf Renke Bitter, Finn-Luca Schwagereit, Krzysztof Gasiorowski und Lukas Brötje verzichten musste, schon deutlich 16:9.

Auch in der zweiten Halbzeit ließ der VfL nicht nach und siegte verdient mit 33:20. Am Sonntag endete das Trainingslager der Edewechter. Trainer Weihrauch sieht sich für die kommende Oberliga-Saison, die am 2. September mit einem Auswärtsspiel beim Elsflether TB beginnt, gut gerüstet. In der kommenden Woche stehen weitere Testspiele und ein Turnier in Delmenhorst auf dem Programm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.