• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Edewecht baut Serie weiter aus

15.11.2018

Edewecht /Friedrichsfehn Die Handball B-Junioren des VfL Edewecht haben in der Landesliga ihren zweiten Sieg in Folge gefeiert. Die A-Juniorinnen der SG Friedrichsfehn/Petersfehn teilte mit TuRa Marienhafe die Punkte.

VfL Edewecht - TvdH Oldenburg 26:19 (14:9). Die Ammerländer lagen nur beim 0:1 (1. Minute) hinten, danach übernahm das Heimteam die Kontrolle und starteten eine Serie. Als Max Trepper in der elften Minute das 7:3 erzielte, lag der VfL bereits komfortabel in Führung. Bis zur Halbzeit hielt dieser Vorsprung (14:9) an. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Edewechter stets spielbestimmend und der Sieg geriet nicht mehr in Gefahr. Näher als auf drei Tore (19:16, 40.) kamen die Gäste im Nachbarschaftsduell nicht mehr heran. Weiter geht es für den VfL, der in der Tabelle mittlerweile auf Rang fünf angekommen ist (7:5 Punkte), an diesem Samstag um 16 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn TV Dinklage.

SG Friedrichsfehn/Petersfehn - TuRa Marienhafe 22:22 (10:12). Das Remis gegen den Tabellenvierten war für die A-Juniorinnen der SG der erste Verlustpunkt in dieser Spielzeit. Der Tabellenführer tat sich lange schwer und lief ab der fünften Minute einem 0:4-Rückstand hinterher. Doch das Team zeigte Moral und kam bis zur Pause zumindest auf 10:12 wieder heran. Nach dem Seitenwechsel war es eine Serie von Katharina Rebnau, in der sie drei Treffer in Folge erzielte, die für das 15:15 sorgte. Fortan war die Partie gänzlich ausgeglichen. Immer wieder legten die Gäste vor und die SG traf zum Ausgleich. Eine eigene Führung gelang den Ammerländerinnen nicht mehr. Sophie Oetkens dritter Treffer der Partie beim 22:22 markierte den Endstand. Denn obwohl Marienhafes Paula Kruse noch die rote Karte sah, sollte der SG in Überzahl der Siegtreffer in den verbleibenden eineinhalb Minuten nicht mehr gelingen.

Lars Puchler
Redakteur
Lokalsport Ammerland
Tel:
04488 9988 2610

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.