• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

VfL belohnt sich für konzentrierte Leistung

30.10.2017

Edewecht Vor dem Oberliga-Spitzenspiel gegen die SG Varel/Altjührden haben sich die Handballer des VfL Edewecht in guter Form präsentiert. Am Samstagabend setzten sich die Ammerländer beim SV Beckdorf mit 25:21 (13:11) durch und verteidigten damit ihren dritten Tabellenplatz.

Christoph Deters, der sportliche Leiter der VfL-Handballer, sprach von einer ausgelassenen Rückfahrt ins Ammerland: „Der Sieg heute tat richtig gut. Die Jungs haben sich für eine konzentrierte Leistung belohnt und die Führung am Ende souverän ins Ziel gebracht.“

In Beckdorf dauerte es allerdings 14 Minuten, bis die Ammerländer erstmals nach einem Treffer von Renke Bitter mit 6:5 in Führung gehen konnten. Aus einer sicheren Defensive, hinter der ein erneut starker Torhüter Finn-Luca Schwagereit absicherte, erspielten sich die Edewechter eine immer größer werdende Führung. Bis zum Seitenwechsel konnte sich der VfL auf 13:11 etwas absetzen.

„Wir haben wenig Fehler gemacht und auf die Gegentore immer wieder die richtigen Antworten gefunden. So kam Beckdorf nur selten heran“, berichtete Deters. Eng wurde es für den VfL in der Schlussphase dennoch noch einmal.

Beim Stand von 21:20 für den VfL sah Kreisläufer Kai Schildknecht in der 51. Minute eine Zwei-Minutenstrafe. Doch auch in Unterzahl büßten die Edewechter nichts von ihrer Souveränität ein. Statt den Ausgleich hinnehmen zu müssen, gelangen dem VfL in Unterzahl in Person von Louis Kamp gleich zwei Treffer zum vorentscheidenden 23:20. Diesen Vorsprung gaben die Gäste nicht mehr her.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.