• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

1. Kreisklasse: Edewecht kann noch Platz zwei erreichen

01.06.2015

Ammerland Der abschließende Spieltag in der 1. Fußball-Kreisklasse hatte es noch einmal so richtig in sich. Die Meisterschaft der Zwischenahner stand zwar bereits fest, aber der Kampf um den Relegationsplatz zwei war noch einmal spannend.

Scheps hätte bei einem Sieg in Loy für Klarheit sorgen können, kam aber nur zu einem 3:3. Friedrichsfehn gewann zwar beim TV Apen mit 2:1, hat aber keine Chancen mehr auf die Vizemeisterschaft. Edewecht siegte 4:0 gegen Wiefelstede II und könnte Scheps noch überholen. Noch immer steht das Urteil über die abgebrochene Partie gegen Kickers Wahnbek II aus. Vorsorglich wurde das Match als Wiederholungsspiel auf den 10. Juni gelegt. Es kann aber auch schon vorher zu Gunsten der Edewechter entschieden sein, die dann in die Relegation gingen.

Das erste Spiel des Ammerland-Vertreters wurde auf den 13. Juni verlegt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die kurzfristigen Hoffnungen der Hollrieder, doch noch dem Abstieg zu entgehen, zerschlugen sich durch ihre klare 1:6-Niederlage gegen Gristede/Elmendorf. Wie zu vernehmen war, soll das Hollrieder Team vor der Auflösung stehen. Apen bleibt höchstwahrscheinlich, trotz der Niederlage gegen Friedrichsfehn, in der Klasse.

SV LoyViktoria Scheps 3:3. Nicht zu erwarten war, dass Gastgeber Loy in dieser Partie die Initiative an sich reißt und eine 3:0-Führung erzielt. Erst danach wachte Scheps auf, aber die Treffer für die Gäste fielen zu spät. Tore: 1:0 Ter Haseborg (2.), 2:0 Ter Haseborg (28.), 3:0 Ter Haseborg (52.), 3:1 Greift (74.), 3:2 Lübben (84.), 3:3 Schniedergers (90.).

VfL Edewecht – Eintr. Wiefelstede II 4:0.

Die Gastgeber vom VfL Edewecht waren von Beginn an präsenter in diesem Spiel und waren gewillt, ihre Chance auf Platz zwei zu erhalten. Die Edewechter Tore erzielten Pakalow (13.), Nagl (43.), Nagl (63.), Nagl (78.).

TV Apen – SV Friedrichsfehn 1:2. Fast hätte Apen ein Remis über die Zeit gerettet. Doch die Gäste trafen in der Nachspielzeit. Tore: 1:0 Cop (59.), 1:1 Blancke (78.), 1:2 Gerken (90.).

Hollrieder SV – Elmendorf/Gristede. Die Gastgeber lagen schnell zurück. Tore: 0:1 Roka (11.), 0:2 Aslan (18.), 0:3 Geck (63.), 0:4 Roka (66.), 1:4 Hartfiel (77.), 1:5 Niermann (80.), 1:6 Bölts (87.).

VfL Bad ZwischenahnTuS Ocholt 12:2. Der Meister zeigte noch einmal sein Torgefährlichkeit. Die Treffer erzielten: 1:0 Pleis (11.), 2:0 Pleis (16.), 3:0 Zaher (18.), 4:0 Delger (28.), 5:0 Heyken (31.), 6:0 Zaher (33.), 7:0 Moldenhauer (35.), 7:1 Börjes (37.), 8:1 Zahher (46.), 9:1 Delger (49.), 10:1 Delger (52.), 11:1 Wojciechowski (71.), 11:2 Kreke (78.), 12:2 (Delger (88.).

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.