• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Ranglistenturnier in Edewecht ein Erfolg

19.07.2019

Edewecht Während die meisten Tennisspieler sich in der Sommerpause auf die zweite Hälfte der Sommersaison vorbereiten, nutzten einige Aktive die Chance, um beim ersten OnlineMeise-Cup des TC Edewecht Ranglistenpunkte zu erspielen. An zwei Wettkampftagen starteten in den Altersklassen der Männer 30 und 40 insgesamt 16 Spieler.

Bei den Männern 30 setzte sich in der ersten Gruppe Daniel Rolfes (LK3) mit zwei Siegen gegen Marcel Haritz (6:3, 6:3) und Jochen Schreiber (6:0, 6:2) souverän durch. Den zweiten Platz und den Einzug ins Halbfinale sicherte sich auch Marcel Haritz durch einen 6:2, 6:3-Sieg gegen Jochen Schreiber. In der zweiten Gruppe setzte sich mit Matthias Gerke (LK3) ebenfalls der topgesetzte Spieler durch. Den zweiten Platz sicherte sich Moritz Tüting vom TC Dinklage, der gegen Simon Eilers vom heimischen TCE gewinnen konnte.

Den Finaleinzug sicherte sich Daniel Rolfes mit einem 6:1, 6:0 gegen Moritz Tüting sowie Matthias Gerke mit einem 6:0, 6:2 gegen Marcel Haritz. Aufgrund einer Verletzung musste Tüting das Spiel um Platz drei gegen Haritz aufgeben. Das Finale bot dann allen Zuschauern hochklassige Ballwechsel und ein spannendes Match, das Rolfes mit 2:6, 6:2 und 10:8 für sich entscheiden konnte.

Die Männer-40-Konkurrenz startete mit zehn Teilnehmern im K.o.-System. Im Halbfinale der Konkurrenz trafen der topgesetzte Philipp von Kaldenberg auf Arnd Grefe und Friso Gammelin auf Frank Simmert. In zwei spannenden Spielen setzten sich Arnd Grefe und Frank Simmert durch. Im Endspiel gewann Arnd Grefe aus Wilhelmshaven mit 6:3 und 6:3. Den dritten Platz sicherte sich Philipp von Kaldenberg mit 6:2 und 6:0 gegen Friso Gammelin. Die Nebenrunde bei den Männern 40 gewann Martin Esders gegen Thomas Krogmann mit 7:6 und 7:6.

„Wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe des Turniers im Jahr 2020. Das war eine erfolgreiche Premiere“, fasste Turnierleiter Mark Gröber vom TC Edewecht zusammen. Ein großes Dankschön richtete er an alle Teilnehmer, Sponsoren und Helfer. „Besonders das Gastronomieteam hat einen tollen Job gemacht“, lobte Gröber.

Das nächste Turnier richten die Edewechter im August aus. Vom 9. bis zum 11. August spielen die Aktiven dann in verschiedenen Frauen- und Männerklassen beim Preisgeldturnier um den BEWO-Cup.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.