• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Jugendfußballer in starker Form

16.08.2018

Edewecht Richtig viel los war am Wochenende auf der Sportanlage des VfL Edewecht. Rund 60 Jugendteams spielten in den verschiedenen Altersklassen beim Wattwurm-Cup um Punkte, Tore und Trophäen.

Christian Eiskamp vom JFV Edewecht freute sich über die positive Resonanz, die bei der Jugendturnierserie aufkam. „Der Sonntag war mit den vielen Mannschaften zwar etwas stressig. Insgesamt ist aber alles gut gelaufen“, freute sich Eiskamp. Auch das Angebot der Edewechter, Eltern und Fußballinteressierten die Aufgaben und die Perspektive des Fußball-Fördervereins (FFV) und des Jugend-Fördervereins (JFV) näher zu bringen, kam gut an. „Wir haben viele Dinge erklärt, die noch nicht so klar waren. Die Eltern der Jugendfußballer haben das Angebot gut angenommen und viele wollen sich aktiv einbringen“, sagte Eiskamp.

Neben den diversen Jugendturnieren liefen auch die JFV-Teams in den verschiedenen Altersklassen in Testspielen auf, um sich zu präsentieren. Und das gleich mit Erfolg. Die Teams von den C- bis zu den A-Junioren konnten ihre Vorbereitungspartien allesamt gewinnen.

Freuen konnte sich auch die 2. C-Jugend, die das Dreierturnier gegen die JSG AGA und BW Bümmerstede am Freitagabend für sich entschied. Dieses Kunststück gelang auch den Edewechter D-Junioren, die sich im starken Teilnehmerfeld mit 13 Punkten gegen den FC Ohmstede (11 Punkte), die JSG Westerstede (9), die JSG Bad Zwischenahner Meer (7), den JFV Edewecht II (3) und SW Oldenburg (0) durchsetzte.

Ebenfalls als Turniersieger durften sich zwei Vereine aus dem Ammerland feiern lassen. Die E-Junioren des FC Rastede gewannen das Finale gegen den TuS Vorwärts Augustfehn mit 2:1. Dritter wurde der SVE Wildenloh. Bei den F-Junioren landete die SG Friedrichsfehn/Petersfehn auf Rang eins. Die Spielgemeinschaft besiegte im Endspiel den FC Scheps mit 2:0.

Knapp den Turniersieg verpassten die E-Junioren der SG Jeddeloh/Klein Scharrel im zweiten Wettbewerb dieser Altersklasse. Im Finale unterlag die SG dem FC Huchting mit 0:2.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.