• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Tischtennis: Ekern II jetzt an der Spitze der Kreisliga

03.12.2010

AMMERLAND In der Tischtennis-Kreisliga unterlag der SSV Gristede gegen Ekern und gab damit die Spitzenposition ab.

SSV Gristede – TuS Ekern II 6:9.

Gegen die ersatzgeschwächt angetretene Gastgeber war die Partie bis zum Stand von 5:5 ausgeglichen. Bruno Grunz (2), Mohamed El-Choly und Martin Dierks für Gristede, Andreas Keil, Kai Brüntjen und Damian Pasdzior für Ekern waren bis dahin erfolgreich. Knackpunkt in der Partie war dann der Fünfsatzsieg von Stefan Harwardt über Marten Scholz sowie der zweite Erfolg von Brüntjen zum 5:7. Helmut Scholz schaffte dann noch einmal den Anschluss zum 6:7, doch erneut Pasdzior sowie Maik zu Klampen machten für Ekern den Erfolg perfekt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TSG HusbäkeTSG Westerstede III 4:9, TSG Husbäke – TuS Lehmden 5:9.

Für die TSG Husbäke ist die Hinrunde bereits beendet, zum Abschluss musste das Team allerdings zwei Heimniederlagen hinnehmen.

Mit der TSG Westerstede setzte sich dabei der Favorit durch. Mit vier Siegen in Folge durch Rainer Winter, Thore Eilers, Wilfried Lindhorst und erneut Gerdes war die Partie praktisch für die TSG entschieden. Überraschend war dagegen die Niederlage gegen den TuS Lehmden. Husbäke trat allerdings nur mit fünf Spielern an. Erneut entwickelte sich bis zum Stand von 4:4 ein ausgeglichenes Match. Durch einen kampflosen Sieg sowie Punkte von Lars Bohlken und erneut Wetter und Hedemann gingen die Gäste vorentscheidend in Führung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.