• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TISCHTENNIS-POKAL: Ekern III lässt den Gästen keine Chance

29.09.2007

AMMERLAND In der Männer-E-Klasse im Tischtennis stand bereits die erste Pokalrunde auf dem Programm. Es kam zu folgenden Ergebnissen.

TuS Ekern III - TV Metjendorf 5:0.

Im Duell der beiden Mannschaften aus der 1. Kreisklasse ließen die Gastgeber den Metjendorfern nicht den Hauch einer Chance. Ohne Satzverlust kamen Otto Renken (2), Stefan Drüppel (2) und Manfred Hinderks zum ungefährdeten Sieg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TV Apen IV - TSG Westerstede IV 5:4.

Äußerst knapp warf der TV Apen IV aus der 2. Kreisklasse die klassenhöhere TSG Westerstede IV aus dem Rennen. Jürgen Harbers (2), Gerold Müller (2) und Wilfried Renken punkteten für Apen, während für die Kreisstädter Rainer Winter (2), Terje Weise und Uwe Zimmermann siegreich waren.

FC Rastede V - SSV Jeddeloh V 5:1.

Keine Chance hatten die Gäste bei den klassentieferen „Löwen“. Während bei Jeddeloh lediglich Harry Bonsack punktete, waren für die Gastgeber Bernhard Galts (2), Eike Moritz (2) und Hans-Gerd Schlüsche erfolgreich.

TuS Augustfehn II - TSG Bokel V 5:1.

Überraschend deutlich siegte die Augstfehner Reserve. Alfred Fürste (2), Helmut Bruns (2) und Joachim Stelling holten die Punkte für das Team aus der 3. Kreisklasse.

VfL Edewecht IV - TuS Ocholt III 4:5.

Ein echter Pokalfight entwickelte sich in Edewecht. Obwohl zwei Klassen höher spielend, hatten die Gäste ihre Mühe und Not gegen die sich wacker wehrenden Edewechter. Die Punkte für den Sieger holten Ingo Hubrich (2), Andreas Daniel (2) und Torsten Fittje, während bei Edewecht Wolfgang Krüger nicht zu schlagen war und drei der vier Punkte holte. Den vierten Zähler steuerte Heinz Behrens bei.

Weiter: Metjendorf II - TV Apen III 2:5, Apen V - Ofen III 0:5, Bad Zw'ahn - TuS Rostrup II 0:5, Edewecht V - Ocholt IV 0:5, SSV Wittenberge II - Ofen II 1:5, Rostrup III - Rastede IV 2:5, SSV Wittenberge - SSV Jeddeloh III 2:5, TSG Bokel IV - VfL Edewecht III 5:2, SG Halsbek - SSV Jeddeloh IV 0:5, TuS Ofen IV - TuS Lehmden 1:5, TSG Westerstede V - SVE Wiefelstede II 5:0 (kampflos).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.