• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Ekern verpasst den Aufstieg

28.05.2019

Ekern Es hat nicht sollen sein: Mit 3:8 hat die Jungenmannschaft des TuS Ekern das Rückspiel in der Tischtennis-Bezirksliga gegen den TSV Riemsloh (Melle) verloren, nachdem die Ekerner bereits im Hinspiel eine 5:8-Niederlage kassiert hatten. Damit haben sich die Riemsloher in Ekern die Meisterschaft in der Jungen-Bezirksklasse gesichert und gleichzeitig den Aufstieg in die Niedersachsenliga geschafft.

„Wir haben gegen einen starken, sehr ausgeglichen besetzten und in Anbetracht des jugendlichen Alters erstaunlich erfahrenen Gegner gespielt“, stellte Ekerns Jugendwart Thomas Hullmann nach der Niederlage fest. Seinen Schützlingen, die mit Paul Tonn, Tom Schröder, André Breitinger und Lara Hullmann antraten, habe für einen Sieg in den entscheidenden Augenblicken das nötige Quäntchen Glück gefehlt, so Hullmann, um solch einen starken Gegner doch noch schlagen zu können.

Trotz der Niederlage war Hullmann mit dem kämpferischen Einsatz seiner Mannschaft zufrieden. Der Staffelleiter der Jungen-Bezirksliga, Dieter Jürgens aus Jever, gratulierte Siegern und Verlierern. Zum Gewinn der Vizemeisterschaft gab es für die Ekerner und ihren Coach Hullmann Urkunden aus der Hand von Jürgens.

Eine kleine Hoffnung, doch noch einen Platz in der Niedersachsenliga ergattern zu können, bleibt den Ekernern: Es gibt noch ein Qualifikationsturnier für drei weitere Plätze. „Aber das wird nicht weniger schwer“, weiß auch Hullmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.