• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Vereinsleben In Ekern: Freier Platz für Teamplayer

19.01.2019

Ekern Der TuS Ekern hat in der nächsten Zeit viel vor. Das Domizil der Fußballer, das Vereinsheim mit den Umkleidekabinen an der Straße Im Vieh muss dringend komplett saniert werden.

Der Verein hat aber auch ein Problem: Der erste Vorsitzende Detlef Schwitters gibt sein Amt aus persönlichen und beruflichen Gründen ab – er hatte den Verein seit 2011 geführt. Und trotz vieler Gespräche hat das verbleibende Vorstandsteam, bestehend aus dem 2. Vorsitzenden Henning Hinrichs, Schriftführer Holger Süsens, Kassenwart Harald Kemper, Turnwartin Anke Wille und Pressewartin Bettina Jacobs bisher keinen Kandidaten gefunden, der den Verein in den kommenden Jahren führen würde.

Sollte der Verein ohne Vorsitzenden bleiben würde das bedeuten: „Kein Vereinsheim, keine Investitionen im Jahr 2019, keine Zukunft und keine neuen Sportarten“. So steht es auf den Flugblättern, mit denen der verbleibende Vorstand jetzt verstärkt auf die Suche nach möglichen Bewerbern geht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Trotz der großen Pläne – ein neuer Vorsitzender werde vor keiner unlösbaren Aufgabe stehen, versprechen Süsens, Jacobs und Kemper. „Wir sind ein sehr gutes Team“, sagt Süsens, mit 20 „Dienstjahren“ der alte Hase im Vorstand. Die anderen Vorstandsmitgliedern sind zwischen einem und vier Jahren im Amt. „Wir haben aus jeder Sparte jemand im Vorstand“, sagt Jacobs, „so haben wir guten Kontakt zu allen Abteilungen.“

Sicher ist bisher – von den verbleibenden Vorstandsmitgliedern kann und will keiner auf den Posten des Vorsitzenden aufrücken. Angesichts der anstehenden Sanierung bei den Fußballern wäre ein Vorsitzender aus den Reihen der mit rund 40 Prozent stärksten Abteilung sinnvoll, letztlich komme es aber vor allem darauf an, dass die Chemie mit den anderen Vorstandsmitgliedern stimme.

„Unser Vereinsmotto ist ,Nicht Ich, Wir’ und das gilt auch im Vorstand“, sagt Bettina Jacobs und meint damit: Alle Aufgaben werden gut verteilt und ein neuer Vorsitzender könnte sich jederzeit auf die anderen verlassen.

Schon jetzt sind einige Aufgaben des Vorsitzenden umverteilt. Die Geschäftsstelle des Vereins wird ab dem 1. April in der Turnhalle untergebracht.

Generell sei der Verein mit rund 740 Mitgliedern bei Fußballern, Einradfahrern, Volleyballern, Tischtennisspielern und Turnern gut aufgestellt, ist der Vorstand überzeugt. Das zeige sich auch in der erfolgreichen Jugendarbeit mit mehr als 300 Kindern und Jugendlichen im Verein.

Bis zum 14. März, dann treffen sich die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung, können sich alle beim Vorstand melden, die Interesse am Posten des ersten Vorsitzenden haben – und auch die, die Ideen für die Vorstandsarbeit einbringen wollen.

Unter zukunft@tus-ekern.de ist der Vorstand per E-Mail zu erreichen, alle Vorstandsmitglieder können aber auch persönlich angesprochen werden.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.