• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Sitzung: Erfahrene Unparteiische im Fußball werden geehrt

27.06.2012

OHRWEGE Der Schiedsrichterausschuss des NFV-Kreis Ammerland hatte zur ungewohnt frühen „Anstoßzeit“ um 9.30 Uhr in Ohrwege zur Jahresarbeitstagung eingeladen. Leider war die Resonanz im Vergleich zum letzten Arbeitstreffen im Vorjahr in Hankhausen diesmal leider sehr schwach.

Der aktuelle Schiedsrichtervorstand um Claus Freese, Holger Schwengels sowie Detlef Köster berichtete über die Entwicklung des Schiedsrichterwesens im NFV Kreis Ammerland. Insgesamt 3.614 Fußballspiele wurden von den 140 aktiven Schiedsrichtern geleitet. Die Anzahl der Aktiven ist seit Jahren konstant und hat im Vergleich zu anderen Fußballkreisen ein hohes Niveau. Daher konnten alle Partien bis zur D-Jugend ohne Probleme mit Unparteiischen besetzt werden. Es wurde die gute Zusammenarbeit mit dem Bau ABC Rostrup und dem Sportbüro Ammerland betont. Enttäuschend aber, so Freese, sei die Beteiligung bei den Lehrabenden und den Leistungsprüfungen gewesen. Sehr erfreulich war allerdings, dass bei der Bezirksprüfung 11 von 12 Ammerländer Schiedsrichter erfolgreich waren. Mehrere Schiedsrichter wurden in Ohrwege geehrt. Eine ganz besondere Ehrung erhielt der mit Abstand älteste Unparteiische im Kreis, Hermann Oltmanns vom SVE Wiefelstede. Er feiert im Juli seinen 79. Geburtstag. Seit 1971 bis jetzt ist er regelmäßig im Einsatz. Eberhard Arp von der TSG Bokel ist ebenfalls einer der dienstältesten und zuverlässigsten Schiedsrichter im Kreis. 1970 leitete er seine erste Partie und geht nun in den passiven Schiedsrichterruhestand. Seit 40 Jahren im Einsatz ist Gerold Gröneweg vom SV Friedrichsfehn. Für 25 Jahre als Schiedsrichter wurden zudem Holger Schaffert und Dirk Biegemann ausgezeichnet.

Bei den Wahlen wurde Claus Freese als Kreisschiedsrichterobmann bestätigt. Lehrwart Detlef Köster sowie Holger Schwengels stellten sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl. Für die Lehrarbeit konnten Chris Gerken und Eike Decker gewonnen werden. Horst Kowalski wird künftig die Stammdaten verwalten und Marcel Sühling wird für die Schiedsrichteransetzungen in der Kreisliga sowie der 1. und 2. Kreiskasse verantwortlich sein. Der neue Ausschuss muss noch auf dem Kreistag der Ammerländer Fußballer bestätigt werden. Auf dem Foto sind zu sehen (hintere Reihe von links):

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Horst Kowalski, Detlef Köster, Chris Gerken, Holger Schwengels, Claus Freese, Hermann Oltmanns, vorne: Gerold Gröneweg, Holger Schaffert, Eberhard Arp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.