• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Erfolgreich unterwegs

09.03.2018

Sechs Titel, fünf zweite und drei dritte Plätze: So gut liest sich die Bilanz der sechs Starter des SV Friedrichsfehn bei den Leichtathletik-Hallen-Regionsmeisterschaften in Löningen. Das Trainerduo Lisa Zacharias und Tilman Decker war mehr als zufrieden mit dem Abschneiden ihrer Schützlinge.

In der Altersklasse W15 ging Hannah Bormann im Weit- und Hochsprung sowie im 50-Meter-Sprint an den Start. Besonders überzeugen konnte sie im Weitsprung und über die 50 Meter. Sie gewann beide Disziplinen und stellte mit 4,82 Metern und 6,8 Sekunden neue Bestleistungen auf. Zudem wurde sie mit 1,30 Metern im Hochsprung Zweite.

Ihr Bruder Nils Bormann (M13) steigerte sich im Kugelstoßen fünfmal auf 10,14 Meter und holte den Meistertitel. Beim Weitsprung waren 4,43 Meter zwar neue Bestleistung für ihn, reichten aber nur zu Platz zwei. Im Endlauf des Sprintwettbewerbs wurde er in 7,3 Sekunden Zweiter. Berit Decker (W12) holte sich zwei Titel. Sie verbesserte ihre Bestleistung im Sprint auf 7,5 Sekunden. Ihren zweiten Titel holte sie beim Weitsprung (4,15 Meter).

Janna Willgerodt (W11) freute sich im Weitsprung über ihren ersten Vier-Meter-Sprung. 4,05 Meter standen am Ende auf der Ergebnistafel und bedeuteten Platz zwei. Ihre 8 Sekunden im Sprint bescherten ihr die Bronzemedaille. Über die 800 Meter ging Sina Lea Koch (W10) an den Start. In einem gut eingeteilten Rennen holte sie sich in 3:30,4 Minuten Platz drei. Im Weitsprung belegte sie unter 24 Starterinnen einen guten sechsten Platz mit 3,30 Metern. Ihre 8,6 Sekunden beim 50-Meter-Sprint reichten nicht für das Finale.

Im letzten Lauf des Tages gewann Luca Freese (M14) den 800-Meter-Lauf in einem taktisch gut eingeteilten Rennen in 3:10,4 Minuten den Meistertitel. Im Hochsprung holte er mit 1,35 Metern Platz zwei. Über die 50 Meter wurde er in 7,9 Sekunden Vierter.

Zufrieden mit der eigenen Leistung war auch die Staffel der SVF-Mädchen. Da nicht alle Altersklassen im Staffelwettbewerb besetzt werden konnten, musste das Team in der U16 gegen bis zu fünf Jahre ältere Mädchen antreten. Hannah Bormann, Berit Decker, Janna Willgerodt und Sina Lea Koch störte dies aber wenig. Die Friedrichsfehnerinnen erreichten am Ende die drittbeste Zeit.

Über gute Leistungen freuten sich auch die Schwimmer der TSG Westerstede bei zwei Wettkämpfen. Jona Röhling und Tomke-Charlotte Linke (beide Jahrgang 2010) nahmen an den Bezirksmeisterschaften der Jugend E teil. Dabei ließ Röhling auf der 50-Meter-Brust- Strecke alle hinter sich und wurde in 0:58,16 Minuten Bezirksmeister. Auch auf der 50-Meter-Freistil-Bahn steigerte er sich und wurde in 0:57,64 Dritter. Mit neuen Bestzeiten glänzte auch Linke. Sie verbesserte sich auf der 50-Meter-Freistil-Strecke auf 1:00,67 Minuten und wurde 13. Noch besser lief es über die 100 Meter Rücken. In 2:18,30 schwamm die Westerstederin die fünftbeste Zeit.

Auch beim Vergleichswettkampf in Wilhelmshaven waren die Westersteder Schwimmer gut vom Startblock gekommen. Besonders Lysanne Schwed, Tia Hollje und Henrik Poelmann zeigten sich in guter Form. Insgesamt gab es vier erste Plätze für die TSG. Dabei blieb Henrik Poelmann (Jahrgang 2008) über die 50 Meter Freistil zum ersten Mal unter 40 Sekunden und gewann in 0:39,61 die Goldmedaille. Drei zweite Plätze und zwei dritte Plätze rundeten das Ergebnis hervorragend ab. Ebenfalls mit tollen Leistungen waren Charlotte Mau, Jane Görlach, Leonie Ali, Mirella Beinke und Levke Terveer dabei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.