• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Erfolgreicher Start in die Saison

14.06.2013

Bad Zwischenahn Bei besten Bedingungen fand das Ansegeln und Probesegeln des Yacht Club Bad Zwischenahn auf dem Zwischenahner Meer statt. 23 Grad und Sonnenschein sowie sehr gute Windbedingungen aus Nord konnten die Segler und Gäste, die sich zum Schnuppersegeln angemeldet hatten, auf dem Zwischenahner Meer einen Probeschlag auf den Vereinsbooten machen.

Auch die Nachwuchssegler nutzten die Gelegenheit auf der Jolle/Zugvogel an der Pinne zu steuern, und an Land konnten die kleinen „Seefahrer im Opti-Jugendboot Trockensegeln. Die Vereinsmitglieder nutzten bis zum Abend die optimalen Windbedingungen auf dem Wasser.

Tobias Schadewaldt und Moana konnten noch einen kurzen Probeschlag auf einem Hobie Cat Katamaran von der CATIG-Zwischenahn machen. Im Anschluss fand dann die Bootstaufe des neuen Vereinsbootes statt (Laser/Radial) 49er- und Laser-Segler Tobias Schadewaldt vom Audi Sailing Team Germany führte diese im Hafen durch. Otto Winter erklärte vorab den Seglern den Aufbau und Trimm des Bootes an Land. Anschließend fand noch ein gemeinsames Grillen und Seglerhook im Hafen statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.