• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Josina Papenfuß holt Goldmedaille in neuer Bestzeit

12.06.2019

Essen /Westerstede Nächster Erfolg für Leichtathletin Josina Papenfuß von der TSG Westerstede. Bei den Deutschen Meisterschaften der weiblichen U 20 stellte das Nachwuchstalent über 5000 Meter eine neue persönliche Bestzeit auf.

Als einzige Athletin im Starterfeld hatte Papenfuß bereits vor dem Lauf die Norm für die U-20-Europameisterschaften in Schweden Mitte Juli in der Tasche. Deshalb übernahm sie von Beginn an die Führungsarbeit in diesem Rennen.

An ihr dran blieben Linn Lara Kleine (LGO Olympia Dortmund) und Paulina Kayser (SC Itzehoe). Nachdem das Trio die 3000 Meter wie geplant nach genau zehn Minuten passierte, übernahm die Dortmunderin die Tempoarbeit und wurde sogar noch etwas schneller.

„Die ersten 3000 Meter sollte ich Tempo machen, damit es für die anderen zur Norm für die U-20-EM reicht“, erklärte Papenfuß. „3:20 Minuten pro Kilometer war die Vorgabe. Danach habe ich mich in unserem Trio hinten eingeordnet und Linn hat das Tempo sehr gut gesteigert.“

Die Entscheidung fiel erst im Schlussspurt. Josina Papenfuß konnte hier die meisten Reserven mobilisieren, obwohl sie eigentlich eher über die etwas kürzere Hindernis-Strecke unterwegs ist. In 16:30,59 Minuten steigerte sie ihre Bestzeit um zehn Sekunden und holte sich die Goldmedaille. „Speziell vorbereitet habe ich mich auf diese Strecke nicht, da ich eigentlich über die Hindernisse unterwegs bin“, sagte das Westersteder Nachwuchstalent.

Für sie steht am kommenden Wochenende bereits der nächste sportliche Höhepunkt an: Bei der Deutschen Meisterschaft in Wetzlar hat sie sich vorgenommen, über ihre Paradedisziplin, die 3000 Meter Hindernis, mit der geforderten Norm unter die besten Drei zu kommen. Papenfuß: „Sollte das nicht klappen, habe ich die 5000 Meter als Backup, um auf jeden Fall international dabei zu sein.“

Sönke Spille Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.