• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Fußball: Frauen krönen Saison mit dem Aufstieg

15.06.2015

Friedrichsfehn /Scheeßel Die Fußballfrauen vom SV Friedrichsfehn können sich schon auf die Spiele gegen Union Meppen, TuS Büppel, VfL Oythe oder SVG Aurich freuen. Im nächsten Jahr wird die Fußballsaison beim SVF noch interessanter. Mit einem nie gefährdeten 8:1-Sieg am Sonntag in Scheeßel gegen Teutonia Uelzen gelang dem Team der Sprung von der Landesliga in die Oberliga.

Dabei wurde in der Relegationspartie schon früh deutlich, welches Team in der nächsten Spielzeit eine Klasse höher kickt. Der Tabellenzweite der Landesliga Weser Ems aus Friedrichsfehn erwies sich als klar stärker gegenüber dem Vizemeister der Landesliga Lüneburg. Bereits in der 2. Minute eröffnete Ilka Bruns den Torreigen.

Es ging in der 16., 21., 23. und 25. Minute weiter und da war bei einem Spielstand von 5:0 die Partie praktisch schon entschieden. Zur Halbzeit hieß es 6:0. Nach dem Wechsel ließen es die Ammerländerinnen verständlicherweise etwas ruhiger angehen. Etwa 80 mitgereiste Fans aus Friedrichsfehn machten die Partie zu einem Heimspiel für die Ammerländerinnen. Die Stimmung war natürlich prächtig, auch wenn das Spiel selber nur wenig Spannung bot. Aber die Freude über den Aufstieg war groß.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Friedrichsfehn: Julia Hennings,Urte Habers, Katharina Gronover, Annika Diekmann, Annika Kern, Josefine Holsten, Ilka Bruns, Henrike Tesch, Tatjana Wichmann, Janin de Haan, Marion Röttgers – Nina Behrmann, Leoni Dörfel, Mareike Tittmann, Sarah Dörgeloh, Kerstin Reich, Christin Giebmanns, Sophie Richter. Coach Tobias Kanzok.

Tore: 1:0 Bruns (2. Minute), 2:0 Holsten (16. Minute), 3:0 de Haan (21. Minute), 4:0 Janin de Haan (23.), 5:0 Tesch (25.), 6:0 Kern (43.), 7:0 (Eigentor), 8:0 de Haan (58.), 8:1 (67.).


Mehr Bilder vom Spiel unter   www.fupa.net/nordwest 
Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.