• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Landesliga: Frauen verbuchen gute Ergebnisse in Testspielen

19.09.2014

Friedrichsfehn /Petersfehn Nach einer zweijährigen Pause spielt nun auch die erste Mannschaft der Handballerinnen der SG Friedrichsfehn/Petersfehn wieder in der Landesliga. Im ersten Punktspiel erwartet die Mannschaft in der Petersfehner Halle am Sonnabend um 16 Uhr den SV Höltinghausen. Nach guten Testspielergebnissen ist Trainer Tobias Plagemann überzeugt, dass die Mannschaft in der neuen Liga auch eine gute Rolle spielen kann.

Im ersten Trainingsblock ging es besonders um die konditionellen Fähigkeiten. Ab Mitte August standen spielerischen Aspekte im Vordergrund. In Wilhelmshaven nahm das Team dann an einem Turnier teil. Das erste Spiel gegen den Landesligisten Hastedter TSV konnten die FriPe-Damen deutlich für sich entscheiden (38:21). Im zweiten Spiel gegen die HSG Wilhelmshaven (Oberliga) gab es eine nur knappe Niederlage (26:29). Mit dem Saisonziel „Mittelfeld“ startet das Team der SG in die Saison.

Das Team verließen Annika Steinmetz, Kirsten Onken, Karen Brandt. Als Neuzugänge kamen Nadia Janca, Katrin Przytulski, Laura Albertzart (alle VfL Oldenburg), Lisa Speckmann (HG Jever/Schortens), Wencke Martens (HSG Neuenburg/Bockhorn), Katharina Kramp (HSG Hude/Falkenburg).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Teamkader: (auf dem Bild stehend von links): TW-Trainer Hanno Harms, Co- Trainer Michael Willers, Lisa Speckmann, Daniela Kahler, Katrin Przytulski, Kim von Aschwege, Sina von Aschwege, Neele Kuhlmann, Katharina Kramp, Trainer Tobias Plagemann,

vordere Reihe: Nadia Janca, Wencke Martens, Laura Albertzart, Neele Siebels, Christin Kahler, Johanna Luhr.

Es fehlen: Sarah Engel, Rieka Schütte.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.