• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

250-Kilo-Bombe in Rostrup gefunden
Rund 800 Menschen verlassen Wohnungen – Evakuierung gestartet

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Auszeichnung: Besondere Ehre für Leichtathletik-Urgestein

09.10.2018

Friedrichsfehn Große Ehre für Wolfgang Rose: Der ehemalige Abteilungsleiter der Leichtathletik-Sparte des SV Friedrichsfehn ist ab sofort Namenspate für die Laufbahn auf dem Sportgelände des SVF an der Sportwiese.

Anfang der 80er Jahre hatte Rose mit unermüdlichem Einsatz dafür gesorgt, dass die Aschenbahn in Friedrichsfehn durch eine moderne Tartanbahn mit Hoch- und Weitsprung sowie einen Anlaufbereich für Speer ersetzt wurde. Hierfür führte er unzählige Gespräche, stellte Förderanträge und war viele ehrenamtliche Stunden vor Ort bei den notwendigen Arbeiten.

Um dieses Engagement zu würdigen, bekam die Laufbahn durch die neuen Abteilungsleiter Jens Beintken und Rainer Koch zu Roses 70. Geburtstag den Namen „Wolfgang Rose Laufbahn“ verliehen. Er zeigte sich überwältigt und danke den Initiatoren für die besondere Wertschätzung seiner Initiativen für die Leichtathletik in Friedrichsfehn. „Ich hoffe, dass noch viele Sportler die Bahn nutzen und dort ihre persönlichen Bestleistungen erzielen“, sagte der ehemalige Abteilungsleiter, Trainer, Wettkampforganisator und Kampfrichter.

Für seine außerordentlichen Leistungen für die Leichtathleten wurde Rose bereits zum Ehrenmitglied des SV Friedrichsfehn und Ehrenmitglied des NLV Kreises Ammerland-Friesland ernannt. Der Niedersächsische Leichtathletik-Verband verlieh ihm bereits 2004 die silberne Ehrennadel und der Deutsche Leichtathletik-Verband 2017 die silberne Ehrennadel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.