• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Fahrzeug steht in Baustelle – Kilometerlanger Stau auf A28
+++ Eilmeldung +++

Zwischen Neuenkruge Und Oldenburg
Fahrzeug steht in Baustelle – Kilometerlanger Stau auf A28

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

SG-Frauen gewinnen in Brake

14.05.2019

Friedrichsfehn /Edewecht Die Fußballerinnen der SG FriEdA haben die theoretische Chance auf den Klassenerhalt gewahrt. Am Sonntag gewannen die Ammerländerinnen überraschend mit 3:2 (1:1) beim Tabellenvierten, dem SV Brake. Damit hat die SG zwei Spieltage vor dem Saisonende sechs Punkte Rückstand auf den DJK SV Bunnen, aber weiterhin das fast unmöglich aufzuholende Torverhältnis von -24.

SG-Coach Patrick Schiller stapfte nach der Partie zufrieden vom Braker Kunstrasenplatz. „Wir hätten schon zur Pause führen können. Aber auch Brake hatte gute Chancen“, sagte er. Ausschlaggebend war, dass die Ammerländerinnen den Sieg einfach mehr wollten.

Im ersten Durchgang gelang jedem Team ein Treffer. Sabrina Warns traf in der zweiten Minute zur Braker Führung, Henrike Tesch sorgte nach einer halben Stunde für den Ausgleich. Die SG suchte ihr Heil in der Offensive und hatte in der reaktivierten Abwehrchefin Urte Harbers eine wichtige Säule in der Defensive.

Nach dem Seitenwechsel brachte Yasmin Gallisch die Gäste in der 48. Minute in Führung. Zwar egalisierte Sabrina Warns in der 60. Minute die erste Ammerländer Führung. Aber Yasmin Gallisch bestrafte einen Fehler von Brakes Torhüterin Mirja Fleischer mit dem 3:2 (65.) für die Gäste, die wesentlich lockerer wirkten als die verkrampft spielenden Gastgeberinnen.

Für die SG spielten: Horn – Harbers, Röttgers, Gertenbach, Martin, Beneke, Reich, Winkelhues, Tesch, Gallisch, Lang (46. Hollje)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.